Startseite (Zielfonds)

 Börse 

Startseite  
 
 
Startseite » Börse » Zielfonds


 

Zielfonds

Börse  ZEW-Index  Zielrendite
21.04.2014

Anlagezielfonds
In verschiedene Assetklassen investierender Laufzeitfonds, dessen Anlagepolitik langfristig auf einen festen Fälligkeitstermin ausgerichtet ist. Dabei gilt im Prinzip: Je länger der Anlagehorizont, desto größer der Aktienanteil.


Anlagezielfonds sind Wertpapierfonds aus der standardisierten Vermögensverwaltung, die auf ein genau festgelegtes Anlageziel abgestimmt sind. Sie investieren in Geldmarktpapiere, Obligationen oder Aktien.

Anlagezielfonds
Fonds mit genau definierter Zielsetzung bezüglich Risiko und Ertrag, zum Beispiel Altersvorsorgefonds.
Bücher über Börse und Geld bei Amazon ...

Anlagezielfonds
Diese Fonds der standardisierten Vermögensverwaltung sind im Hinblick auf eine bestimmte Zielsetzung mit unterschiedlichem Risikograd ausgestattet.

In der Kapitalanlage wird dieser Begriff z. B. im Bereich Private Equity für die erzielte Rendite der Zielfonds verwendet.
Mehr zu: Private Equity, Track Rekord
24 queries. 0,823 seconds.

Zielfonds
Eine Vielzahl gezielt ausgesuchter Investmentfonds, die in einem Dachfonds zusammengefasst werden (siehe auch Dachfonds).
Zins
Entgelt für das zur Verfügungstellen von Geld und Kapital.

Anlagezielfonds
Fondsart, die von den Fondsgesellschaften auf ein konkretes Anlageziel hin konzipiert wurde.

Anlagezielfonds
Der Anlagezielfond ist ein unter Ertrags- und Risikogesichtspunkten exakt definiertes Sondervermögen im Hinblick auf eine bestimmte Zielsetzung, zum Beispiel langfristiger Kapitalaufbau zur Altersvorsorge.

Zielfonds zum Zwecke der individuellen Altersvorsorge. AS-Fonds haben überwiegend in Substanzwerte (Aktien, Immobilien) zu investieren. Erträge müssen thesauriert werden. Ein Beispielfonds ist der AS-AktivDynamik.
Anlage KSO ...

Anlagezielfonds
In Obligationen investieren und von den Zinserträgen profitieren.
Zinsertrag ...

DachfondsEin Dachfonds ist ein Fonds, der in andere Investmentonds (Zielfonds) investiert, anstatt in Einzelaktien oder Anleihen. Die Grundidee dabei ist es, eine noch breitere Streuung zu erreichen.

DachfondsDachfonds investieren ihr Geld je nach strategischer Ausrichtung in verschiedene Zielfonds.

Unstrittig ist, dass es wie oben beschrieben eine zusätzliche Managementebene des Dachfondsmanagers neben dem Management der Zielfonds gibt, die mit Kosten einhergeht.

Auch Anlagestrategie- oder Anlagezielfonds genannt, sind Anlagefonds, welche national und international in Geldmarktpapiere, Obligationen und Aktien investieren.

Dachfonds (auch Investmentfondsanteil-Sondervermögen, Fund of funds) investieren in andere Investmentfonds ("Zielfonds") und bieten somit eine doppelte Risikostreuung. Sie verteilen das Vermögen auf mehrere Zielfonds.

Bei Altersvorsorge-Sondervermögen-Fonds handelt es sich um Zielfonds, die größtenteils in Substanzwerte wie Immobilien und Aktien investiert sind.

Bei einem Dachfonds handelt es sich um einen Investmentfonds dessen Fondsmittel in andere Fonds(Unterfonds oder Zielfonds) investiert werden. Dachfonds sind in Deutschland erst seit April 1998 wieder zugelassen (3. Finanzmarktfördergesetz).

Der Grundgedanke hinter einem Dachfonds ist die Risikominimierung durch die Anlage von Vermögen in verschiedene andere Fonds (Zielfonds).

Der Dach-Hedge Funds investiert sein Kapital in sogenannte Zielfonds (mindestens fünf verschiedene). Zielfonds sind Single-Hedgefonds, abgesehen davon können noch andere Fondsstrategien verfolgt werden.

Fonds, die das Anlagekapital wiederum in andere Fonds (Zielfonds) investieren. Je nach Anlagegrundsatz wird eine Aufteilung in Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds vorgenommen.

Sämtliche Bestandspflegeprovisionen der Zielfonds fließen dem jeweiligen Kundendepot zu.
VSP Sachwertportfolio Relaxed
0,3% des aktuellen Portfoliowerts zzgl. Mehrwertsteuer vierteljährlich, jeweils zum 31.03., 30.06., 30.09. und 31.12.

Zum Zeitpunkt des Beitritts durch den Anleger stehen die einzelnen Zielfonds/-unternehmen noch nicht fest. Lediglich die Auswahlkriterien für die Beteiligungsunternehmen werden im Verkaufsprospekt des blindpool-Fonds dargelegt.
BÖRSENWERT ...

In diesem Zusammenhang hat sich der Gesetzgeber für einen abschließenden Katalog der Anlagegegenstande und Regeln zur Auswahl der Zielfonds für die Dachfonds mit zusätzlichen Risiken entschieden, um zu verhindern, ...

Es handelt sich dabei um einen neuen Investmentfondstyp speziell zur Altersvorsorge, also um einen sogenannten Zielfonds.

Bei Dachfonds fließt in den Aktiengewinn auch der Aktiengewinn der inländischen Zielfonds ein.
Für den Privatanleger ist der Aktiengewinn ohne Bedeutung, dass heißt steuerfrei.
Anleihe
( Bond issues) ...

Die deutlich ungünstigere Kostenstruktur gegenüber einem direkten Investment in die Zielfonds mindert jedoch die Performance.

Ein deutscher Dach-Hedge-Fonds (Dach-Sondervermögen mit zusätzlichen Risiken) kann in erster Linie nur aus Zielfonds auswählen, welche ein Deutschland-konformes Steuer-Reporting anbieten, ...

Für sie gibt es seit wenigen Jahren geschlossene Dachfonds, die die Anlegergelder für eine feste Laufzeit auf unterschiedliche Zielfonds aufteilen.

Single-Hedgefonds
Ein Hedgefonds, der zumeist nur eine Hedgefondsstrategie verfolgt. Auch Zielfonds genannt, wenn Anteile an diesem Fonds für einen Dachfonds erworben werden.

Dies geschieht in der Regel innerhalb eines Dachfonds. Die Strategie eines solchen Dachfonds ist es, durch die Auswahl geeigneter Zielfonds für die Investoren sowohl eine Risikostreuung als auch eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen.

Veräußerungsgewinne von Aktien und aktienähnlichen Genussscheinen
Kursgewinne von Aktien und aktienähnlichen Genussscheinen
Bei Dachfonds fließt in den Aktiengewinn auch der Aktiengewinn der inländischen Zielfonds ein.

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Fonds, Aktie, Risiko, Börse, Kapital

Börse  ZEW-Index  Zielrendite
21.04.2014

 
RSS Mobile