Startseite (Aussetzung)

 Finanz 

Was ist was? Alles, was Sie schon immer wissen wollten.
  » »
 
   

Aussetzung

Finanz  Außerordentliche Erträge  Ausstattung

Aussetzungszinsen
Müssen Sie Steuern nachzahlen, ist das schon ärgerlich genug.


Aussetzung der Vollziehung
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Gesichtet (zur aktuellen Version) ...

Aussetzung der Vollziehung
Weder ein Einspruch noch eine Klage oder Revision haben - von Ausnahmen abgesehen - aufschiebende Wirkung, d.h.

Aussetzung

Beim Eintreten von für Investoren überraschenden Ereignissen, die sehr starke Schwankungen des Börsenkurses zur Folge haben könnten (beispielsweise Übernahmeangebote oder Konkurswarnungen), ...

Ratenaussetzung
Unter einer Ratenaussetzung versteht man die zeitweilige (meist für einen Zahlungsintervall wirksame) Einstellung der Ratenzahlung(en) des Kreditnehmers für eine Kreditverpflichtung.

Raten~
Bei einer Raten~ stellt der Kreditnehmer die laufenden Zahlungen eines Kredits für eine bestimmte Dauer (in der Regel ein Zahlungsintervall) ein.

Tilgungsaussetzung
Gerade dann, wenn beim Kreditvertrag eine sehr lange Laufzeit für die Rückzahlung des Kredites vereinbart wurde, ist es für den Kreditnehmer in der Regel sehr schwer, vorauszusehen, ...

Tilgungsaussetzung
Die Tilgungsaussetzung wird zwischen Darlehensnehmer und Darlehensgeber ausgehandelt. Dabei werden für eine bestimmte Zeit keine Tilgungen auf ein Darlehen entrichtet.

Tilgungsaussetzung
Wird ein Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung zur Tilgung eingesetzt, kann die Tilgung nach Vereinbarung ausgesetzt werden. Für die Dauer der Tilgungsaussetzung erhält die Bank nur die vereinbarten Zinsen.
Online - Test ...

Tilgungsaussetzung
Untenstehend finden Sie Artikel, denen das Schlüsselwort oder die Schlüsselwörter Tilgungsaussetzung zugeordnet wurden.
Grundförderung ...

Kurs~
ist im Gabler Wirtschaftslexikon folgenden Sachgebieten zugeordnet:
BWL ...

Tilgungsaussetzung
[definition]
Im Fall dass eine Lebensversicherung oder ein Bausparvertrag zur Tilgung eingesetzt wird, kann nach Vereinbarung die Tilgung ausgesetzt werden.

Auszahlungsvor~
Unter einer Auszahlungsvor~ versteht man eine Vereinbarung, die zwischen dem Darlehnsnehmer und dem Darlehensgeber innerhalb des Darlehensvertrages getroffen wird, ...

Geduldete Raten~ bei Krediten ...
Wenn die Banken einen Kredit vergeben, dann wird natürlich stets davon ausgegangen, dass auch der Kreditnehmer seinen vertraglichen Verpflichtungen aus dem Darlehnsvertrag nachkommt.

Monatlich sparen ist Vor~ für jede Sparen-Strategie
Sparen braucht nur der, der später mal eine größere Anschaffung tätigen will. Oder der, der durch Sparen Rücklagen für schwierige Lebenssituationen benötigt.

5.1. Fondsmanagement
5.2. Ausgabekosten
5.3. Risiko rückläufiger Anteilspreise
5.4. Risiko der ~
5.5. Risiko der Fehlinterpretation
5.6. Rechstform der Aktiengesellschaft
5.7. Offene Immobilienfonds ...

~ der Vollziehung
Während eines Einspruchverfahrens oder während eines Klageverfahrens können die Finanzbehörden die ~ der Vollziehung des Verwaltungsakts anordnen.

~
Die ~ der Kursnotierung ist ein zeitlich beschränktes Aussetzen (Pausieren) des Wertpapieres vom Handel beim Eintreten von plötzlichen Ereignissen, ...

~: Wertpapiere können für eine bestimmte Zeit vom Handel ausgenommen, die Kurse also ausgesetzt werden.

~
Zeitlich beschränktes Pausieren des Wertpapiers vom Handel beim Eintreten von plötzlichen Ereignissen, die überdurchschnittlich starke Schwankungen des Börsenkurses zur Folge haben oder haben können.

Vor~ für steuerliche Anerkennung eines Arbeitsmittels ist jedoch, dass es ausschließlich für die berufliche Ausübung verwendet wird.

Kurs~
Die Börsengeschäftsführung kann aufgrund von außergewöhnlichen Kursverlusten, Verdacht von Insidergeschäften und anderen außergewöhnlichen Ereignissen, oder aufgrund fehlender Nachfrage bzw.

Vor~ für die Inanspruchnahme der Steuerbefreiung ist, dass die Tätigkeit als Nebentätigkeit ausgeübt wird und nicht mit der Haupttätigkeit als Einheit anzusehen ist.

Vor~ Inventur
Allgemein
Um sicher zu stellen, dass sämtliche Wirtschaftsgüter (entspricht dem Begriff des Vermögensgegenstandes im Handelsrecht) und Schulden (d. h. das gesamte Betriebsvermögen) im Jahresabschluss erfasst werden, ...

Kurs~
Die ~ der Kursnotiz kann aufgrund von fehlender Nachfrage oder Angebote zustande kommen. Ferner können außergewöhnliche Kursverluste, Verdacht auf Insidertrading und ähnliche extreme Situationen zur ~ führen.

2. Vor~ einer Erklärung durch Unternehmerfunktionen: Geld als Recheneinheit ...

Tilgungsaussetzung (Bankvorausdarlehen)
Die Tilgungsaussetzung ist eine Vereinbarung von Darlehensgeber und Darlehensnehmer, dass die Tilgung für einen bestimmen Zeitraum ausgesetzt wird.

Tilgungsaussetzung
In bestimmten Fällen kann eine Tilgungsaussetzung vereinbart werden, wenn ein Kreditnehmer durch die Zahlungen zu stark belastet würde.

Tilgungsaussetzung
Bereitschaft der Bank, die vereinbarte Tilgung gegen Abtretung der Ansprüche aus Bausparverträgen, einer Kapitallebensversicherung oder anderer Ansparformen auszusetzen.

Tilgungsaussetzung
Bei einer Tilgungsaussetzung werden keine Zahlungen zur Rückführung des Darlehensbetrages vereinbart, lediglich die anfallenden Zinsbeträge werden dem Darlehensnehmer in Rechnung gestellt.

Tilgungsaussetzung Bei der Tilgungsauszahlung, setzt der Darlehensnehmer die Zahlung für ein Darlehen aus. Dies muss mit dem Darlehensgeber vereinbart sein und wird ersatzweise in einen Bausparvertrag oder einer Lebensversicherung investiert.

Tilgungsaussetzung
Eine Zeit am Anfang der Laufzeit eines Darlehens, in der keine Raten, sondern nur Zinsen gezahlt werden. Es erfolgt also keine Tilgung und die Restschuld bleibt in dieser Zeit konstant.
Tilgungsbausparvertrag (TBV) ...

~ der Kursnotierung
Der Handel von Wertpapieren kann vorübergehend ausgesetzt werden. Über die ~ entscheidet die Börsengeschäftsführung.

~, Befreiung, Aufhebung, Erlass (der Vertragsstörung).
Waiver Fee
Eine Sanktion, zum Beispiel Zinserhöhung oder Nachbesicherung, im Falle der Vereinbarung eines 'Waivers' für den 'Covenant-Bruch'.

Vor~ für die Vergabe eines Kredites ist die Willenserklärung durch den Kreditnehmer und die Unterzeichnung des Kreditvertrages. Die Zusage für einen Kredit wird je nach Kreditwürdigkeit und Bank in unterschiedlichen Zeiträumen genehmigt.

Vor~ für einen Immobilienkredit, der sich meist auf mehrere zehntausend Euro beläuft, ist vor allem ein sicheres Einkommen in ausreichender Höhe.

Vor~ der Entstehung des Pfandrechtes ist die Besitzübertragung. Ausnahmen: Registerpfandrecht (Flugzeuge, Schiffe, Vieh) und Zugehörverpfändung.

Vor~ ist, dass der Eigentümer seinen Verpflichtungen aus dem Darlehensvertrag nicht mehr nachgekommen ist und der Gläubiger erfolgreich die Zwangsvollstreckung beantragt hat.

Vor~ für die Arbeitnehmerveranlagung, Einkommenssteuererklärung oder Umsatzsteuerklärung ist der Jahreslohnzettel. Der Jahreslohnzettel wird immer vom Arbeitgeber an das Finanzamt weitergeben.

Vor~ für diese Wirkung ist, dass die Gesamtkapitalrentabilität gkr [%] größer ist als der Zinssatz i [%] für die Aufnahme von weiterem Fremdkapital.
Der Leverage-Effekt begründet sich aus folgenden Zusammenhängen (Leverage-Formel): ...

Vor~ für die Abfrage bzw. Meldung der Kundendaten an die SCHUFA ist die SCHUFA-Klausel. Mit ihrer Unterzeichnung im Kreditvertrag stimmt der Kreditnehmer der Weiterleitung seiner Daten zu.

Vor~ hierfür ist, dass das beauftragte Kreditinstitut
selbst der Mindestreserve unterliegt und
im selben Mitgliedsstaat wie das beantragende KI ansässig ist und
regelmäßig einen Teil der Geschäfte des beantragenden Instituts abwickelt.

Vor~ für eine gute Beratung und Zinsvergleich ist die Unabhängigkeit der Berater. Die wichtigsten Kriterien bei der Aufnahme eines Kredites sind die Höhe der Zinsen und die Höhe der monatlichen Raten.

Vor~ für die Break-Even-Analyse ist eine Trennung von Fixkosten und variablen Kosten.
Das Break-Even-Diagramm kann auch als Beziehung von Deckungsbeitrag und Umsatz dargestellt werden. Man spricht in diesem Fall von einem DBU-Break-Even.

Vor~ für die Begründung von Wohnungseigentum ist neben der Abgeschlossenheitsbescheinigung ein Aufteilungsplan.

Vor~ für den Start eines Projektes ist, dass dieses durch einen oder mehrere Anleger voll finanziert wird. Dann wird von Ihnen angelegte Summe von Ihrem Konto abgezogen.

Vor~ für die Abfrage bzw. Meldung der Kundendaten an die SCHUFA. Bei Unterzeichnung stimmt der Kreditnehmer der Weiterleitung seiner Daten zu. Die SCHUFA-Klausel ist Bestandteil des Kreditvertrages.

Vor~ für die Gewährung der Arbeitnehmer-Sparzulagen ist, dass bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Diese betragen: ...

[Vorr~ § 34c GewO für Kreditvermittlung]
[Unseriöse Kreditvermittlung] ...

Als Vor~ für eine staatliche Förderung gilt dabei eine Anlagedauer von 6 bis 7 Jahren. Das Bausparen allein wird mit 9 % auf 470 EUR gefördert. Jedoch ist die staatliche Förderung abhängig vom zu versteuernden Einkommen des Arbeitnehmers.

Handels~
Körperschaftsteuer
Konkurrenzverbot
Absicherung gegen Berufsunfaehigkeit, ist das wichtig?
Facilitymanagement
Immobilienerwerb, aber wie?

Die Vor~ der Zulagengewährung an die Leistung eines Mindesteigenbeitrags soll dazu dienen, dass der Zulagenberechtigte eigenständig zu seiner privaten Altersversorgung beiträgt. Der Staat will dieses Engagement dann finanziell unterstützen.

Als Vor~ für die Erhöhung der Produktivität sieht Smith die Arbeitsteilung, die einhergeht mit dem Einsatz von Maschinen und Werkzeugen.

Vor~ der Realisierung des Investitions- und Finanzplans ist die Akquirierung der Anlegergelder. Kann das notwendige Eigenkapital nicht eingesammelt werden, ist die Realisierung des gesamten Investitionsvorhabens gefährdet.

Grundvor~ zur Leistung ist eine fortdauernde Invalidität, die durch ein plötzliches Ereignis, das gesundheitsschädlich, von Außen auf den Körper des Versicherten und unfreiwillig einwirkend, entstanden ist.

Tilgungsaussetzung
Vereinbarung, die Tilgung gegen Abtretung der Ansprüche aus Bausparverträgen oder einer Kapitallebensversicherung auszusetzen (Tilgungsersatz).

Tilgungsaussetzung
Zeitraum, in dem keine Darlehenstilgung erfolgt.
Timecharter ...

Einzige Vor~ dabei ist, dass ein Wohnsitz in Deutschland vorhanden ist. Die Anleger die im Ausland leben, müssen keine Zinsabschlagsteuer an das Finanzamt abführen.

Die letzte Vor~, die notwendig ist, damit das Bernoulli-Prinzip gilt, ist das Unabhängigkeitsaxiom.

Hierbei ist Vor~, daß substitutionale Produktionsfaktoren eingesetzt werden, so daß ein Faktor vollständig durch einen anderen Faktor ersetzt werden kann.
Gegensatz: periphere Substitution
Substitutionalität ...

Finanzielle Vor~
Steuern sparen
Pensionskasse
Worauf es auch noch ankommt
Das BLKB Energiepaket
Tipps für Verkäufer ...

Tilgungsaussetzung
Vereinbarung zwischen Darlehensnehmer und Darlehensgeber, die Tilgung eines Darlehens für eine bestimmte Zeit auszusetzen. Während dieser Zeit zahlt der Darlehensnehmer keine Tilgung für das Darlehen.

Vor~ eines jeden Kaufvertrages ist die Einigung zwischen dem Verkäufer und Käufer über die Eigentumsübertragung an dem zum Verkauf stehenden Objekt. Im Falle eines Immobilienkaufs bzw. -verkaufs wird diese Einigung als Auflassung bezeichnet.

Quorum, das als Vor~ der Beschlussfähigkeit, die Anwesenheit eines Mindestprozentsatzes der abstimmungsberechtigten Personen (z. B. Aktionäre) oder zu deren Vertretung berechtigter Personen erfordert.

Dieser Wert gibt die Gesamtkosten der Leasingfinanzierung an, unter der Vor~, dass das Leasingobjekt am Ende der Laufzeit angekauft wird.

Compliance Erfüllung steuerlicher Informations-, Erklärungs- und Zahlungspflichten seitens des Steuerpflichtigen; Vor~ für das reibungslose Funktionieren der Steuererhebung durch Selbstveranlagung (self assessment).

Vor~ ist, dass Sie die Versicherung nach Beendigung der Vorversicherung innerhalb von 2 Wochen beantragen. Heutzutage werden immer mehr Versicherungszeiten anerkannt, dadurch werden die Wartezeiten verkürzt.

Vor~ dafür sind u. a. die persönliche Leitung durch einen approbierten Apotheker (Verbot des Fremd- und Mehrbesitzes; siehe Mehrbesitzverbot).

Der Begriff des Anfangskapitals bezeichnet im Allgemeinen das Kapital, also die finanzielle Vor~, welches einer Person oder einem Unternehmen zur Verfügung steht, um eine bestimmte vorgesehene Tätigkeit oder Handlung ausführen zu können.

Vor~ um ein Guthaben feststellen zu können, ist das Vorhanden eines Kontos, dessen Saldo sich im Plus bzw. im so genannten Haben befindet.

Notwendige Vor~ für die Aufnahme in SMAX ist eine Zulassung an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) zum Amtlichen Handel oder zum Geregelten Markt. Erforderlich für die Teilnahme ist die Anerkennung von Qualitätsstandards.

Um die monatliche Belastung aus dem Darlehen so gering wie möglich zu halten, entscheiden sich viele Anleger in diesem Fall für ein Darlehen mit Tilgungsaussetzung. Während der Laufzeit müssen somit nur die Zinskosten getragen werden.

Vor~:
>>>Ledige dürfen zuvor noch keine Vergünstigung nach den §7b, §10e EStG oder Eigenheimzulagengesetz in Anspruch genommen haben (Verheiratete erst einmal).

Eine schnelle Prüfung des Onlinekredites ist Vorr~ für die Bearbeitung dieser Kreditarten. Daher ist eine Umstrukturierung der Verwaltungsarbeiten bei den Kreditinstituten unausweichlich.

Vor~ für die Ausweisung eines Bilanzgewinnes ist, dass die Bilanz der Kapitalgesellschaft nach teilweiser Ergebnisverwendung aufgestellt wird; ...

Das Ziel ist erreichbar - unter einer Vor~: Mit solidem Geld- und Finanzwissen. Der Umgang mit dem eigenen Geld muss eine Art zweite Arbeit werden.

Vor~ für die Annahme eines "weissen" Fonds ist, dass der Fonds zum Vertrieb in Deutschland zugelassen wurde.

Leasingraten sind, unter der Vor~ einiger Paragraphen, in Ländern wie beispielsweise Deutschland steuerlich voll absetzbar.

Vor~ dafür ist, dass das Bausparguthaben wirklich für den Erwerb oder den Bau von Wohneigentum genutzt wird und dass über höchstens 25 600 Euro Jahreseinkommen verfügt wird (bei Ehepaaren sind es 51 200 Euro).

Ein Girokonto ist praktisch eine unabdingbare Vor~ für die Teilhabe am öffentlichen Leben.

Vor~ ist eine vom Zahlungspflichtigen dem Zahlungsempfänger erteilte schriftliche Ermächtigung, Beträge zulasten seines Girokontos einzuziehen.

gilt § 2 des > Markengesetzes (MarkenG) zufolge als Grundvor~ für die
Erlangung von Markenschutz (> Markenschutzentstehung). Eine gewählte Mar-
kierung gilt nur als markenfähig, wenn sie - abstrakt betrachtet - im Markt zur Identifi- ...

Ein Allzweckdarlehen ist, wie die Bezeichnung bereits andeutet, ein Darlehen, welches nicht unter der Vor~ eines bestimmten Verwendungszwecks vergeben wird.

Eine sehr wichtige Vor~ für eine mögliche Umschuldung ist ein entsprechendes Angebot von der Bank. Viele Banken vergeben grundsätzlich keinen Kredit, der für Umschuldungszwecke dienen soll.

Die Standardisierung ist eine Grundvor~ für die Handelbarkeit von Produkten.

Der massenweise Abzug kann weitreichende Folgen haben, von den Anteilskäufen durch etwaige Mutterkonzerne bis hin zur befristeten Schließung des Immobilienfonds, das heißt der ~ der Rücknahme von Investmentzertifikaten, ...

Notwendige Vor~ für diesen Wirkmechanismus ist Preisstabilität. Denn nur ein stabiler Geldwert kann die Knappheiten einwandfrei messen, den erforderlichen Input an Faktoren genau bewerten und so das entsprechende Güterangebot hervorbringen.

Ein Long Set-Up ist eine Vor~ oder eine Kombination von Voraussetzungen, die zuerst erfüllt sein müssen, bevor eine Marktposition auf der KAUF Seite eingegangen werden kann.

Vor~ für die halbbare Zahlung ist, daß der Zahlende oder der Zahlungsempfänger ein Konto bei einem Kreditinstitut besitzt.

Großteil des Aufgabengebietes eines Controllers hat mit Zahlen und Statistiken zu tun, sodass Kenntnisse im Bereich der Buchführung (Rechnungswesen), der Betriebswirtschaftslehre und der Unternehmenskennzahlen auf jeden Fall eine Grundvor~ ...

Darunter sind jene fünf Kriterien zu verstehen, die im Vertrag von * Maastricht festgelegt wurden und deren Einhaltung Vor~ für die Teilnahme eines EU-Mitgliedstaates an der * Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) ist.

(Einwilligung des Kreditnehmers ist Vor~).
Andere Daten entstehen zum Beispiel auch durch das Verhalten des Kreditnehmers (zahlt der Kreditnehmer
den Kredit wie vereinbart zurück? - Gibt es Forderungsausfälle etc.) ...

Vor~ für eine Bewertung dieser Vermögensgegenstände ist allerdings, dass es sich um Werte handelt, die einzeln verkäuflich sind, wie beispielsweise ein Patent für ein bestimmtes Produktionsverfahren.

Im Lebenszyklus einer Unternehmung sind Wachstumsinvestitionen eine unabdingbare Vor~ zur Erhaltung der Konkurrenzfähigkeit und Ausnutzung der sich ergebenden Handlungsspielräume in einem dynamischen Marktumfeld.

Vor~ für den Lastschrifteinzug ist ein SEPA-Lastschriftmandat. Dieses Mandat ermächtigt den Empfänger der Zahlung, den fälligen Betrag vom Konto des Zahlungspflichtigen einzuziehen.

Neben der Hinterbliebenenabsicherung ist der Abschluss einer Risikolebensversicherung vielfach für die Gewährung eines Darlehens Vor~.

Vor~ zur Bildung einer Unternehmensgruppe ist eine finanzielle Verbindung von mehr als 50% am Nennkapital und an den Stimmrechten (auch mittelbar oder im Wege einer Beteiligungsgemeinschaft mit einem Kernaktionär, der mindestens 40% hält).

Vor~ hierfür ist das Einverständnis des Zahlungspflichtigen. Der Vorteil des Lastschriftverfahrens für den Gläubiger besteht vor allem darin, dass er den Zeitpunkt der Zahlung bestimmt und somit weiß, ...

Das Gehaltskonto ist eine wichtige Vor~ für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs eines Arbeitnehmers. Vom Gehaltskonto könnnen Barabhebungen und Lastschriften getätigt werden.

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Was bedeutet Kosten, Kapital, Kredit, Markt, Versicherung?

◄ Außerordentliche Erträge   Ausstattung ►
 
RSS Mobile