Startseite (Fellwechsel)

 Katze 

Startseite  
 
 
Startseite » Katze » Fellwechsel


 

Fellwechsel

Katze  Fellpflege  FeLV

Fellpflege im Fellwechsel
Temperaturveränderungen bestimmen den Zeitpunkt des Fellwechsels ebenso wie die wechselnde Tageslichtlänge. Ob permanenter oder saisonaler Fellwechsel: Hier hilft nur tägliches Bürsten und Kämmen.


Fellwechsel: Besonders auffallend bei Katzen mit reichlicher oder langer Unterwolle; diese wechselt im Frühjahr, das Deckhaar (->Haar) im Herbst. Regelmäßige Pflege unerläßlich.

Fellwechsels hilft jedoch, abgestorbene Haare zu entfernen. Aber Vorsicht, durch
übermässiges Bürsten kann dem Britenfell Schaden zugefügt werden.
...

Während des Fellwechsels wäre es selbstverständlich von Vorteil wenn Sie Ihrer Samtpfote das lose Fell abbürsten um das verschlucken von zu viel Haar zu vermeiden. Ansonsten ist die German Rex eine besonders pflegeleichte Katzenrasse.

Zumal trockene Heizungsluft und Fellwechsel die Haut und das Fell zusätzlich strapazieren ... Balsam für die PfotenFrost, Eis und Schnee sehen beim Gassi Gehen nicht nur schön aus, sondern vermeiden meist auch eine anschließende Unterbauchwäsche.

Bis auf die Zeit des Fellwechsels haart die Russich Blau kaum, sodass sie keiner täglichen Fellpflege bedarf, sich aber über eine solche und mit ihr verbrachte Zeit sehr freut.

Eine Kurzhaarkatze mit sauberen, gepflegten Fell benötigt nur ab und an unsere Unterstützung, besonders zum Winter oder Sommer, wenn der Fellwechsel ansteht.

Besonders in den Zeiten des Fellwechsels, der bei Katzen zweimal im Jahr stattfindet, sollte der Katze stets frisches Gras zur Verfügung stehen.
Der Fellwechsel ist übrigens von verschiedenen Faktoren wie z. B.

In den Zeiten des Fellwechsels im Frühling muss täglich gebürstet werden. Der Schwanz verlangt besondere Pflege. Ein hier ausgerissenes Haar braucht drei Jahre bis es nachgewachsen ist. Zur richtigen Fellpflege bedarf es verschiedener Geräte.

Besonders schlimm haaren Katzen, wenn der Fellwechsel im Frühjahr und im Herbst beginnt. Es kann hier schonmal vorkommen, dass Ihr Vierbeiner gleich büschelweise Haare verliert und in der Wohnung verteilt.

Eine kleine weiche (!) Drahtbürste mit gebogenen Zinken während des Fellwechsels.
Kurz & anliegend (Abessinier, Burma, Russisch Blau, Siamesen): Einen engzahnigen Kamm mit kurzen Zinken und runden Spitzen.

Fellpflege: selten nötig, außer bei Fellwechsel
Stimme: still
Temperament: aktiv
Ursprungsland: Abessinien (Äthiopien)
Ursprungszeit: 1860er Jahre
Gewicht: 4 - 7,5 kg
Varianten: Wildfarben, Sorrel, Blau, Fawn, diese Farben auch mit Silber.

Ist die Katze im Fellwechsel kann man auch sanft mit einer Gumminoppenbürste darüber gehen. Aber Vorsicht, zu vehementes Bürsten kann dabei zu Kahlstellen führen. Besonders anfällig ist dafür die aufliegende Haut an den Schulterblättern.

Beim Fellwechsel sollte man etwas öfters zur Bürste greifen. Unterschiede zwischen Sommer- und Winterfell sind deutlich zu sehen. Vor allem im Winter hebt eine üppige Halskrause den großen, eindrucksvollen Kopf der erwachsenen Katze hervor.

Das Fell der Siamkatze benötigt keine besondere Pflege, sollte allerdings in der Zeit des Fellwechsels regelmäßig gebürstet werden. Eine Siam kann problemlos in der Wohnung gehalten werden.

Bei Fellwechsel ist es angebracht, die Katze öfter zu kämmen oder zu bürsten, damit sie beim Saubermachen nicht zu viel Fell schluckt. Eine spezielle Fellpflege bzw. Hautpflege wird bei einem Befall durch Milben und Flöhe notwendig.

15.09.2013 - 17:50 Uhr Fellwechsel leicht gemacht: Hilfreiche Tipps Zweimal im Jahr, im Frühling und im Herbst, erneuern unsere Stubentiger ihr hübsches Haarkleid und können ... Weiterlesen
Pflege und Haltung Spielen ...

Besonders bei Langhaar-Katzen und in Zeiten von Fellwechsel ist es sinnvoll, die Katze häufig zu bürsten, um Haarballen vorzubeugen.

Da das Fell lang ist, sollte es bei dem Fellwechsel zusätzlich durch regelmäßiges bürsten unterstützt werden.
Die Japanese Bobtail Langhaar ist sehr agil und abenteuerlustig und fühlt sich bei Familien mit Kindern sehr wohl.
Werbung ...

sie vor allem während des Fellwechsels einen großen Teil der Lockeren
Haare aufnehmen. Bei Aufnahme großer Haarmengen können diese im Magen
sogenannte Haarballen bilden, die Verdauungsstörungen hervorrufen ...

Sie neigt wenig zum verfilzen, nur während des Fellwechsels benötigt sie Hilfe bei der Fellpflege. Trotzdem sollte man die Neva regelmäßig kämmen.

Regelmässiges Bürsten während dem Fellwechsel ist empfohlen, ansonsten ist keine ausgeprägte Fellpflege nötig.
Aktuelle Umfrage
Wie sind Sie zu Ihrer Katze gekommen?

Vor allem zu den Zeiten des Fellwechsels im Frühjahr und im Herbst fängt die Bürste manches Haar auf, das man ansonsten auf Sofa und Teppich wieder findet. Darüber hinaus tut eine Bürstenmassage der Katze gut und fördert die Durchblutung der Haut.

Zur Pflege genügt einmal Bürsten pro Woche. Es findet praktisch kein Fellwechsel statt. Regelmäßig reinigen, denn sie schwitzt, und die Ohren produzieren reichlich Sekret.
Site by plan2net
Anmelden ...

Die Rasse ist pflegeleicht, das Fell verfilzt nicht und haart wenig. Man sollte lediglich beim Fellwechsel die toten Haare mit einer Bürste ausbürsten.
Ab und an ein Bad tut dem gewellten Haar gut und macht die Wellen schöner sichtbar.

Die Pflege ist sehr einfach und nicht sehr aufwendig, da sie kein sehr üppiges Fell haben. Sie haaren beim Fellwechsel eher wenig.

Bei langhaarigen Katzen muss man während dem zweimal jährlichen Fellwechsel wesentlich häufiger Bürsten.

In den Monaten des Fellwechsels ist es natürlich schön, wenn man dies dann doch etwas öfters macht.

Pflege: sehr pflegeleicht. Eine angefeuchtete Hand beim Streicheln reicht oftmals aus. Im Fellwechsel genügt eine feine weiche Bürste aus Naturhaar.
Genetischer Code:
ru/ru ...

Pflegeaufwand
mittel, häufiger bürsten - insbesondere während des Fellwechsels, ganz selten baden, auf Ernährung achten ...

Geisterstreifen:
Leichte Tabbyzeichnung im Fell bei einfarbigen Tieren. Häufig bei Jungtieren, verschwindet aber mit dem Alter und Fellwechsel.
Gen:
Träger einer Erbanlage.

Kamm / Bürste
Katzen schon früh ans Kämmen gewöhnen. Denn gerade Langhaarkatzen brauchen die tägliche Fellpflege. Aber auch unsere EKH wissen das Bürsten in Phasen des Fellwechsels sehr zu schätzen. Das Verschlucken von Haaren wird so minimiert.

Im Laufe der Zeit durchleben Devons verschiedene Fellwechselstufen. Normalerweise verlieren sie während der Jugend 1-2 mal einen Teil ihres Fells. Jungtiere können oftmals völlig haarlos erscheinen. Jedoch verlieren sie davon abgesehen minimal Haare.

Beim Fellwechsel sollte es mehrmals gebürstet werden.
Im Winter stattliche Halskrause.
Farben
Alle Fellzeichnungen und Farben sind gestattet.
in erster Linie wird zwischen Agouti und Non-Agoute unterschieden.

Das dichte, doppelte Fell ist pflege- leicht, verfilzt nicht und wird einmal wöchentlich gebürstet, während des Fellwechsels jedoch häufiger.
Es muß für reichlich Bewegungsraum und Klettermöglichkeiten gesorgt werden.

kahl geboren, die meisten haben kurzes, gewelltes Haar zum Zeitpunkt ihrer Geburt. Manchmal werden die Welpen auch noch völlig kahl wenn sie bereits zwei Wochen alt sind und manche vollziehen innerhalb der ersten vier Lebensmonate einen Fellwechsel ...

Neben dem kosmetischen Effekt reduziert das Putzen auch den Stresspegel der Katze und ist Teil des Sozialverhaltens in einem Mehrkatzen- Haushalt. Das künstliche Licht in einer Wohnung führt zu einem konstanten Fellwechsel.

Fett entsprechend ergänzen. Die Vorteile von einer gesunden Katze, die kaum mehr haart ausser im Fellwechsel, weniger Allergien, Blasen- und Nierenproblemen und schöneren Zähnen sind nicht zu übersehen.

gedrungen oder zu orientalisch, kurzer und leichter zu schwach gebauter Körper, kurzer Schwanz, zu lange Beine, erhebliche Ansammlung von Haaren an anderen Stellen als unter " Haut" beschrieben, jeder Eindruck von gewelltem Haar oder von Fellwechsel ...

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Fell, Augen, Ohren, Rasse, Schwanz

Katze  Fellpflege  FeLV

 
RSS Mobile