Startseite (Geschwulst)

 Krankheit 

Startseite  
 
 
Startseite » Krankheit » Geschwulst


 

Geschwulst

Krankheit  Geschwollene Lippe  Geschwülste
24.04.2014

Geschwulst
Krankheitsbild:
Eine Geschwulst kann sowohl eine Gewebsneubildung sein, oder durch Stauung von Gewebswasser, Blutwasser oder Blut im Gewebe hervorgerufen werden.


Geschwulst
Tumor; im all gem. Sprachgebrauch jede Schwellung (s. auch Krebs, gutartige Geschwulst).
Diese Seite als Bookmark speichern : ...

Fettgeschwulst
Werden weiche Schwellungen unter der Haut als Fettgeschwulste diagnostiziert, besteht kein Grund zur Sorge. Diese Fettablagerungen sind nicht bösartig. Die Mediziner bezeichnen sie auch als Lipome.

Tochtergeschwulst
Siehe: Metastase.
Passende Ärzte zu diesem Themengebiet ...

Gutartige Geschwulst im Eierstock, die ohne Operation beachtliche Größe erreichen können. Unbehandelt können sie sich drehen, vereitern und platzen und zu lebensgefährlichen Komplikationen führen.
vorheriger Eintrag: Eierstock ...

Fettgewebsgeschwulst (Fettgewebstumor, Lipom): Gutartige Wucherung der Fettzellen im Unterhautfettgewebe, die als weicher oder derb-elastischer Knoten unter äußerlich unauffälliger Haut liegt und diese hervorwölbt.

Myom (Gebärmuttergeschwulst)
Ursachen: Was sind die Ursachen eines Myoms?

Myom (Gebärmuttergeschwulst)
Stand: 18. Januar 2012Autor: Onmeda-RedaktionMedizinische Qualitätssicherung: Dr. med. Weiland, Dr. med. Waitz ...

Schilddrüsentumor, Schilddrüsenkrebs, Schilddrüsengeschwulst, Schilddrüsenneoplasie, Schilddrüsenkarzinom, medulläres Schilddrüsenkarzinom, papilläres Schilddrüsenkarzinom, C-Zellkarzinom, C-Zell-Karzinom, follikuläres Schilddrüsenkarzinom, ...

Myome (Fibroide; Gebärmuttergeschwulst; Uterusmyome)
Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Myome'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt.

Gebärmuttermyom (gutartige Geschwulst des Uterus)
Einsamkeit: Unbewusste Anspannung stört Schlaf
Neid: Schnäppchen machen boshaft, vor allem Männer
Rückenschmerzen: Manchmal hilft der Frauenarzt ...

Gebärmuttermyom (gutartige Geschwulst des Uterus)
Kopfschmerz: Migräne führt nicht zu Alzheimer
Schwangerschaftsdepression: Yoga genauso gut wie Medikamente
Eierstockkrebs (Ovarialtumor)
Genetisches Roulette: Warum Frauen länger leben ...

Einem Myom (Gebärmuttergeschwulst) können Sie nicht vorbeugen. Allerdings sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Frauenarzt sinnvoll, um Myome frühzeitig erkennen und behandeln zu können.

Myome sind nicht nur auf die Gebärmutter beschränkt, obwohl mit "Myom" im allgemeinen Sprachgebrauch fast immer das Leiomyom gemeint ist, eine Geschwulst aus glattem Muskelgewebe in der Gebärmutter.

Gebärmuttermyom (gutartige Geschwulst des Uterus)
Von Dr. med. Britta Bürger , Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Beschreibung ...

Lipome - Ein Lipom oder eine Fettgeschwulst tritt meist an Schultern, Nacken, Armen, Beinen oder Bauch auf ...

Startseite » Lexika » Medizin-Lexikon » Haargeschwulst
Rochelexikon A-Z
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ ...

Medizin-Grafik Erkrankung der Geschlechtsorgane Frau
Myome, gutartige Tumore, Gebärmuttergeschwulst ...

Geschwulst
Neubildung von Gewebe in Form eines überschießenden Wachstums (siehe auch Tumor)
Grading ...

Geschwulst. Man unterscheidet zwischen gut- und bösartigen Tumoren.
Ulcus
Geschwür. Mehrzahl Ulcera ...

Fettgeschwulst
Die Fettgeschwulst (Lipom) ist eine gutartige Neubildung des Unterhautfettgewebes. Sie verursacht vorgewölbte Knoten unterschiedlicher Größe in der Haut.

Gutartige Geschwulst, die aus Drüsengewebe entsteht (zum Beispiel aus den schleimbildenden Zellen der Darmschleimhaut oder aus der Schleimhaut der Atemwege).
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 » ...

Froschgeschwulst, Retentionszyste, Mundbodenzyste, engl.: do.

Geschwulst der Lider, Augentumor, Krebs, Augenkrebs
Definition
Lidtumoren sind Geschwulste der Augenlider. Diese können sowohl gut-, als auch bösartig sein.

Geschwulst etwas unterhalb der Lidkante, wenig schmerzhaft und Wochen bis Monate bestehend
1 2 3 4 5 6 7 8 9
nächste Seite ...

Geschwulst, nicht unbedingt bösartig. Ein bösartiger Tumor besteht aus unkontrolliert wachsenden Zellwucherungen.
nach oben
U ...

Die Geschwulst hatte bereits einen Durchmesser von 37 Zentimetern, wie Chefarzt Rigo Voigt vom Klinikum Altenburger Land am Freitag erklärte. Er und zwei weitere Chirurgen mussten drei Stunden lang operieren.

Perlgeschwulst des Mittelohrs
Ein Cholesteatom, auch Perlgeschwulst genannt, entsteht im Mittelohr hinter dem Trommelfell. Der Entwicklung liegt eine überschießende Bildung von ...
Pfeiffersches Drüsenfieber ...

Die Geschwulst ist mit einer schleimartigen Masse gefüllt und kann dem Betroffenen Schmerzen verursachen.

Krebsgeschwulst, durch ein übermäßiges Wachstum der in ihrem Stoffwechsel und in ihrem Vermehrungsverhalten gestörten Krebszellen.

Jede Geschwulst des Lymphgewebes egal, ob gutartig oder bösartig.
Lymphosarkom
Bösartige Geschwulst des Lymphsystems.

(gr. Geschwulst, Schwellung) schmerzlose, nicht gerötete Schwellung infektiöser Ansammlung wässirger Flüssigkeit in den Gewebsspalten zum Beispiel der Haut und Schleimhäute.
okzipital
am Hinterkopf (?).

Tochtergeschwulst eines Tumors in der Leber
Lebertransplantation (Behandlung)
Eine Lebertransplantation ist der Ersatz der eigenen Leber durch eine neue, fremde Leber. Die Lebertransplantation ist eine große Operation, die nur .mehr...

4. Eine Geschwulst an der Schilddrüse führt zur Hyperthyreose.
5. TSH (thyreoideastimulierendes Hormon, wird von der Hypophyse synthetisiert) oder TSH-ähnliche Hormone sind der Grund für die Überfunktion.
6. Übermäßige Zufuhr von Jod.

Tumor: = Geschwulst, Schwellung, im engeren Sinne: Knoten durch Neubildung von Zellen, die in verschiedenen Geweben (Drüsen, Bindegewebe, Fett, Muskulatur, Knochen usw.) im gesamten Körper auftreten können.

Eine Krebsgeschwulst ist ein "bösartiger" (maligner) Tumor.
Die eigentliche Ursache für die Entstehung von Tumoren liegt an der Veränderung im Erbgut von Körperzellen, für die innere und äußere Faktoren verantwortlich sein können.

Gutartige Geschwulst in der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse), die zur Hyperprolaktinämie führt; Prolaktinome lassen sich meist mit Medikamenten behandeln; ein operativer Eingriff ist nur selten erforderlich.
Gerhard Leyendecker ...

Gutartige Geschwulste sind meistens, wie der Name bereits sagt, ungefährlich, sollten aber beobachtet werden, da auch sie ihren Charakter verändern können. Gegebenenfalls kann es sinnvoll sein, sie zu entfernen.

Wegen der Geschwulst haben sich Nguyens Wirbelsäule und Hüfte verformt. Sie störte die Blutzirkulation.

bösartige Geschwulst in der Lunge, Begriff wird meist synonym verwendet für Lungenkarzinom (Lungenkrebs)
Bronchien ...

Bösartige Geschwulst
Markerallel
Ein Allel, das als (siehe dort) genetischer Marker benutzt wird ...

Tumor
Geschwulst, sowohl gutartig (benigne) als auch bösartig (maligne)
Hauptinformationsseite: Solide Tumoren ...

Tumor: Geschwulst, übermäßiges Gewebswachstum an bestimmten Körperteilen.
Ultraschall: 3D/4D - Untersuchung. (> siehe auch)
Urinstatus: Ergebnisse einer Harnuntersuchung, die dem Arzt wichtige Hinweise zur Diagnose geben können.

Symptome wie Geschwulstbildung im Bereich der Zahnfleischpapillen und glänzendes Zahnfleisch deuten auf eine Zahnfleischentzündung hin. Die akute nekrotisierende ulzeröse Gingivitis ist besonders schmerzhaft.

Karzinom
Krebsgeschwulst, durch ein übermäßiges Wachstum der in ihrem Stoffwechsel und in ihrem Vermehrungsverhalten ge- störten Krebszellen.
karzinogen
Krebs erzeugend ...

Geschwulst.
1. Örtlich umschriebene Zunahme von Gewebe
durch Entzündung, Ödem, Organschwellung,
wie zum Beispiel bei Splenomegalie oder bei Aneurysma
als pulsierender T.
2. i.e.S jedes Gewächs, auch Neubildung oder ...

Rückentwicklung einer malignen Geschwulst
1. nach chirurgischer Resektion
2. nach Radiatio oder Chemotherapie
Die Geschwulst kann sich sehr selten auch von
selbst durch Verfettung, bindegewebige Ver- ...

Als Hygrom (v. griech.????? ?Flüssigkeit?) oder Wassergeschwulst wird eine mit Flüssigkeit gefüllte Zystebezeichnet. Die Ergussbildung kann z. B.

Ein Zystom (auch Kystadenom genannt) ist ein Drüsengeschwulst, in dem sich aufgrund von nichterfolgtem Abflusses des Drüsenproduktes ein Hohlraum bildet.

Außerdem können an den Nieren angeborene Fehlbildungen und gutartige sowie bösartige Geschwulste (Tumore) auftreten.
Im Verlauf von Nierenerkrankungen kann es zu einem Nierenversagen (akute oder chronische Niereninsuffizienz) kommen.

Die verdächtige Geschwulst muss im Gesunden entfernt werden, dass heißt inklusive 1 cm gesundem Material um den Tumor. Die entfernte Geschwulst wird danach histologisch untersucht.

Meist gutartige Geschwulst, ausgehend von den bindegewebigen Nervenhüllen.
neurogen:
Von Nerven oder vom Nervensystem ausgehend.

Lipom (Fettgewebsgeschwulst)
Nichttumoröse Veränderung der Brustdrüse (Mastopathie)
Zysten (flüssigkeitsgefüllte Bläschen)
Lesen Sie mehr: ...

Lipom (Fettgewebsgeschwulst)
Zysten (flüssigkeitsgefüllte Bläschen)
Diagnose zu Fibroadenom (gutartiger Knoten in der Brust) ...

In der Regel sind solche Geschwulste gutartig. Allerdings besteht durchaus auch Gefahr für die Gesundheit, wenn die Leberflecke beginnen auszuwuchern. Es ist nämlich möglich, an Hautkrebs zu erkranken.

Bei manchen Virentypen können diese Geschwulste dann aber bösartig werden. Verschiedene Varianten werden mit Genital-, Anal-, Mandel-, Zungen-, Kehlkopfkrebs und weißem Hautkrebs in Verbindung gebracht.

Als Hirntumor wird jede Geschwulst bezeichnet, welche innerhalb der Schädelknochen wächst. Grundsätzlich kann jedes Gewebe im Schädelinneren wuchern; hier werden lediglich die häufigsten Tumorarten kurz angesprochen.

= Insulinproduzierendes Inselzellgeschwulst. 80-90% dieser Geschwulste sind gutartig, der Rest bösartig (d.h., es werden Tochtergeschwülste gesetzt).

Als Möglichkeiten der Behandlung stehen verschiedene Operationstechniken zur Verfügung, die sich am Krankheitsbild der Patientin - also der Größe der Geschwulst, ...

Gebärmuttermyom (gutartige Geschwulst des Uterus)
Gebärmuttersenkung (Descensus uteri)
Gehirnentzündung bei Baby & Kind
Gehirnentzündung (Enzephalitis)
Gehirnerschütterung (Commotio cerebri)
Gehirntumore
Gelbfieber
Gelenkschmerzen bei Kindern ...

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Schwulst, Tumor, Lichen, Krebs, Lungen

Krankheit  Geschwollene Lippe  Geschwülste
24.04.2014

 
RSS Mobile