Startseite (Kalter)

 Krankheit 

  » »
 
   

Kalter

Krankheit  Kalte Extremitäten  Kaltschweißigkeit

kalter Knoten
umschriebener Schilddrüsenbezirk mit verminderter Aktivität, der sich infolge der lokal reduzierten Radiojodeinlagerung szintigrafisch darstellen lässt. Ursache ist entweder ein gutartiges, nicht hormonproduzierendes Schilddrüsenadenom oder ein bösartiger Tumor.


Ein kalter Knoten bildet nur wenig oder gar keine Hormone. Dahinter kann sich ein bösartiger Tumor befinden. Ein heißer Knoten dagegen vermehrt Hormone. Eine Punktion hilft, heiße Knoten abzuklären...
Netdoktor, Schilddrüsenknoten ...

Brustwickel, kalter
Sie benötigen dazu
ein Leinentuch
ein Baumwolltuch
ein Wolltuch
jeweils etwa 40 mal 90 Zentimeter groß.

Kalter Guss
Vor allem bei Beschwerden im Bereich der Arme, der Schultern und des Nackens haben kalte Armgüsse gute Erfolge gezeigt und Schmerzen rasch gelindert. Am leichtesten geht es in der Badewanne oder der Dusche.

Kalter Wickel
Bei erkältungs- oder grippebedingten Gliederschmerzen helfen kalte Wickel. Wer das Gefühl hat zu Â"verglühen", sollte ein Tuch in ca. 20 Grad kaltes Wasser tauchen, gut auswringen und um die betroffene Stelle wickeln. Darüber wird ein trockenes Tuch gelegt.

Kalter Schweiß, Atemnot und Todesangst können einen Herzinfarkt begleiten.
Neben Schmerzen können auch noch andere Symptome vorkommen: ...

Kalter Knieguss
Schlauch für kaltes Wasser (oder Dusche, die als Wasserstrahl eingestellt werden kann)
Wasser, so kalt wie möglich
Anwendung: ...

Kalter Wasserwickel am Hals: Baumwolltuch mit kaltem Wasser befeuchten, gut auswringen und um Hals legen. Darüber kommt ein Schal oder ein trockenes Baumwoll- oder Seidentuch.

Ein kalter Luftzug im Auto oder Restaurant, eine Nachtschicht am Computer oder eine ruckartige Bewegung - schon ist das Malheur passiert: Der Nacken verkrampft und schmerzt. Jede kleinste Bewegung wird zur Qual. Die meisten Erwachsenen kennen das, was der Volksmund 'steifer Nacken“ nennt.

Das Einatmen von kalter oder verunreinigter Luft
Medikamente (nicht-allergische Überempfindlichkeiten)
Tabakrauch
Stress
Sportliche Aktivität und körperliche Belastung (so genanntes Anstrengungsasthma) ...

Kalter Lendenwickel
Handtuch in kaltes Wasser tauchen, umlegen; Dauer 45-60 Min.
Allgemein bei Rückenschmerzen ...

Kalter Wind verursacht Kopfschmerzen
Mehr als jeder fünfte Deutsche leidet oft unter Schmerzen
Unerklärlicher Gesichtsschmerz: Auslöser Stress wird oft nicht erkannt ...

Kalter Lendenwickel
Dalmatiner Salbeiblätter-Inhalat
Pyridoxol
Salbeiblätter-Gurgellösung
Bittersüßstengel-Tee ...

Kalter Herbst, warme Heizungsluft: schlecht für unsere schützende Hülle. Helfen Sie ihr, wenn sie gegen Umwelteinflüsse aufbegehrt »
Gepflegte Hände, Füße und Nägel ...

kalter Schweiß
Neben diesen Hauptsymptomen können auch unspezifische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen und depressive Verstimmungen vorkommen.

Kalter Wickel um den Hals, um die Hitze abzuleiten und Schmerzen der Mandelentzündung zu lindern. Mit Holunderblütentee und Lindenblütentee das Schwitzen fördern.

kalter Knoten
Bereich in der Schilddrüse, der wenig oder kein Iod aufnimmt und weniger oder keine Schilddrüsenhormone bildet. Ein kalter Knoten ist mittels Szintigraphie darstellbar.
Kropf
Vergrößerung der Schilddrüse, meist aufgrund von Jodmangel, siehe auch Struma.

Ein kalter Lappen oder ein Eisbeutel im Nacken mindern die Blutzufuhr zum Kopfbereich und unterstützen den Blutungsstillstand.

Ein kalter Knoten sollte aber in jedem Fall durch eine Feinnadelbiopsie (FNB) überprüft werden. Dabei wird unter Ultraschallkontrolle mit einer feinen Nadel in die Schilddrüse in den Bereich des kalten Knotens eingestochen (Punktion) und Schilddrüsengewebe entnommen.

Außer kalter Luft gibt es einige andere Auslöser bzw. Ursachen von Schnupfen, zum Beispiel Heuschnupfen (siehe Tabelle 3).
Mit welchen Komplikationen kann man rechnen?

Ob ein kalter Entzug die höchste Langzeiterfolgsrate ist, ist inzwischen umstritten.

Blässe und kalter Schweiß
Bei Frauen sind dies nicht selten die einzigen Alarmzeichen. Aus diesem Grund wird ein Herzinfarkt bei Frauen häufig später erkannt und behandelt als bei Männern. Typisch für einen Infarkt sind auch eine blasse Gesichtsfarbe und kalter Schweiß.

Blässe und ein kalter Schweißausbruch
Erbrechen, Übelkeit und Atemnot
Viele Herzinfarktfälle treten in den frühen Morgenstunden auf.

Ich soll wegen kalter Knoten in der Schilddrüse und wegen des niedrigen TSH Wertes (autonome Schilddrüse) eine Radiojodtherapie machen.
Da
Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema Radiojod - Therapie.

"Kalter Laser", fs-Laser; ein noch in der Erprobung befindliches (2005), "kalt" arbeitendes Lasersystem zur minimalinvasiven Kariestherapie. Der F. ist ein Infrarot-Laser und arbeitet bei einer Wellenlänge von 1053 nm.

Ein sogenannter kalter Knoten, wie er typischerweise bei einer Zyste oder einem Schilddrüsenkrebs vorliegt, speichert kein Jod und zeigt somit keine Radioaktivität an.

Kalter Auszug: hat die gleiche Wirkung wie der Aufguss.
Absud: wird aus den grünen Blättern hergestellt für Umschläge zur Wundheilung ...

Das Eisbad - eiskalter Badespaß
Vielfältige Möglichkeiten
Thermalwasser: Gesundheit aus der Tiefe der Erde ...

Hypodynamischer Schock (auch kalter oder weißer Schock): Entsteht aus dem hyperdynamischen Schock und zeigt teils entgegengesetzte Symptome (schlecht durchblutete und daher blasse und kalte Haut, niedrige Pumpleistung des Herzens).

Fahles Gesicht
Kalter Schweiss
Blutdruckabfall
Herzjagen
Atemnot
Man unterscheidet zwischen akuter und chronischer Pankreatitis: ...

Lutschen von Eis
kalter Waschlappen auf den Kehlkopf
Stimme schonen
wärmenden Schal tragen ...

Kardioplegie: Künstlich eingeleiteter Herzstillstand bei Operationen am offenen Herzen durch Infusion kalter spezieller Lösung.
kardiovaskulär: Herz und Gefäße betreffend.
Kardioversion: Siehe Defibrillation.
Karditis: Entzündliche Erkrankung des Herzens.

Ich horche wieder in mich hinein, hoher Puls, Schwindel, kalter Schweiß und es geht nicht weiter. Es ist zum Verzweifeln, oft schaffe ich das nicht mehr. Das halte ich nicht mehr aus. Am Besten lasse ich mich in die Psychiatrie einweisen. Quatsch, das Essen soll da schlecht sein.

infektiöses Geschehen und als Verletzungsfolge in drei Stadien ein: Die akute Phase mit einer negativen Knochenbilanz, atonischem Muskelschwund und Hyperthermie der Haut, diee dystrophische Phase mit starkem Knochenabbau, Gelenkveränderungen, fortschreitendem atonischen Muskelschwund und kalter ...

Abends noch mal ein kalter Unterschenkelguss oder eine ausgewrungener nasser Socken für die Bettruhe kühlt die Füße ab. Reaktiv kommt es aber zu einer Erwärmung der Füße. Hierdurch wird Blut aus dem Kopf abgezogen, was gerade bei Kopfarbeitern und Grüblern für Entspannung sorgt.

Dabei wird eine definierte Menge an kalter Flüssigkeit gespritzt und der Temperaturverlauf des Blutes in der Folge über eine Thermosonde aufgezeichnet. Über die Schnelligkeit der Temperaturnormalisierung kann das HMV berechnet werden.

Je nachdem, ob die Zellen zusätzlich die Eigenschaft einer hohen oder niedrigen Hormonsynthese aufweisen, kommt es zur Bildung 'heißer'hormonaktiver oder aber 'kalter' hormoninaktiver Areale oder Knoten. Es resultiert schließlich das typische bunte Bild des Knotenkropfes.

Kalter Tee bei Durchfall und Erbrechen
Kneipp-Fußbad bei beginnender Erkältung
Kochsalzlösung für die Nase
Kopfschmerzen
Likör gegen Schlaflosigkeit
Migräne
Mittel gegen juckende Kopfhaut
Muskelkater
Obstsalat empfohlen gegen Erkältung
Ohrenschmerzen
Olivenöl bei Mittelohrentzündung ...

Beugen Sie besonders bei kalter Witterung Asthma-Anfällen rechtzeitig mit einer kontinuierlichen, antientzündlichen und die Bronchien entkrampfenden Therapie vor.
Wählen Sie eine Wintersportart, die Sie nicht zu sehr belastet.

Auf die Brustkorbseite, aus der seinem Gefühl nach die Blutung stammt, wird ein Eisbeutel oder zumindest ein kalter Umschlag gelegt. Völlige körperliche Ruhe - und auch möglichst ruhiges Verhalten der Umgebung - ist bis zum Eintreffen des Arztes notwendig.

Weitere Energie wird vom Körper beispielsweise in Stresssituationen, bei intensiver geistiger Arbeit und zur Regelung der Körpertemperatur mit Wärmeerzeugung bei kalter Körper- und/oder Aussentemperatur oder mit Wärmeabgabe bei erhöhter Körper- und/oder Aussentemperatur verbraucht.

Ein eiskalter Kamillentee, welcher schluckweise getrunken wird, wirkt dabei heilend und sorgt auch für die nötige Flüssigkeit im Körper. Lassen Sie ihre Kleinen im Haus, damit Sie keine anderen Kinder anstecken können.

Brot gibt keine Wärme und kaum Energie ab, zusammen mit kalter Milch ist das nicht der ideale Start in den Tag. Der Körper verbraucht zu viel Energie, um diese kalten Speisen zu verdauen.

Blässe und kalter Schweiß. Verantwortlich sind eine Reihe von widersprüchlichen Informationen, die unser Gehirn nicht recht auswerten kann: Während zum Beispiel Ihre Augen keine Bewegungen wahrnehmen, ...

Sie dient der Luftzufuhr, sowie auch der Erwärmung kalter und Filterung nicht sauberer Luft. Im Inneren der Nase befinden sich Härchen, die die eingeatmete Luft Schmutzpartikel entziehen. Dieser Vorgang wird im Rachen und in der Luftröhre weitergeführt.

Schweißausbrüche oder kalter Schweiß
Schmerzen im Oberbauch, das Gefühl, als liege das Essen ständig schwer im Magen, Übelkeit oder Erbrechen
Atemnot (mit oder ohne Schmerzen im Brustbereich) ...

Bei Angststörungen fährt Betroffenen mit oder ohne erkennbaren Auslöser der "Schreck in die Glieder": Das Herz rast, Betroffene empfinden oft einen großen Druck in der Brust, kalter Schweiß bricht aus, Körper oder Knie zittern. Die Symptome können so massiv sein, dass sie Todes- bzw.

Typische Anzeichen einer Hypoglycämie sind zum Beispiel Zittern, kalter Schweiß, Kopfschmerzen, "weiche" Knie, Heißhunger, Herzrasen. Angehörige bemerken die Hypoglycämie häufig am Auftreten von Wesensveränderungen wie Aggressivität, Albernheit, Sprech- und Sprachstörungen, Blässe oder Unruhe.

Innerhalb weniger Minuten schwillt die Einstichstelle massiv an, Atemnot, Schwindel, Erbrechen, kalter Schweiß und Herzklopfen können folgen. Schlimmstenfalls tritt ein allergischer (anaphylaktischer) Schock auf. Hier besteht Lebensgefahr.

Es kommen vor: ein kalter Affekt, Anhedonie und seltsames und exzentrisches Verhalten, Tendenz zu sozialem Rückzug, paranoische oder bizarre Ideen, die aber nicht bis zu eigentlichen Wahnvorstellungen gehen, zwanghaftes Grübeln, Denk- und Wahrnehmungsstörungen, gelegentlich vorübergehende, ...

Unterkühlung des Unterleibes (kalter Arbeitsplatz, Sitzen auf kalten Flächen).
Unterkühlung beim Sport
Langes Tragen nasser Badekleider
Trinke kalter Getränke, Weisswein, Kaffee oder Essen scharfer Speisen
Warme Bäder oder heisse Duschen wirken entspannend und schmerzlindernd.

- tuberkulöser, sog. kalter Abszess (ohne Rötung und lokale Überwärmung)
- Tumoren
- infizierte Zysten, erweichende Tumoren
- im klinischen Sprachgebrauch werden häufig auch abgekapselte Empyeme als Abszess (zum Beispiel subphrenischer Abszess [s. u.], Douglas-Abszess) bezeichnet ...

Entspannend wirkt sich oft ein kalter Lappen auf der Stirn aus, manchen Kindern behagt mehr der warme.
Einmassieren von Pfefferminzöl an Schläfe, Scheitel und Nacken lindert.

Arnikablüten-Extrakt kann eine gute Erste Hilfe bieten als kalter Umschlag auf den entstehenden Bluterguss.
Beinwellwurzel-Extrakt hilft als Salbe oder Paste bei Blutergüssen und in der Volksheilkunde zur Wund- und Knochenheilung.

Zu allen diesen Suppen muss die Milch erst kochen, dann wird der, vorher mit etwas kalter Milch angerührte Gries, das Reismehl, Kartoffelmehl, Arrowmehl oder Salep, in die kochende Milch gerührt.

Die Quanteneigenschaften ultrakalter Atomwolken gehen in Experimenten von Wiener Physikern ganz alleine verloren
Erfinder und Ingenieur Ray Dolby verstorben
Seine Name wurde zum Synonym für besseren Klang im Zeitalter der analogen Technologie ...

Zudem lässt sich beispielsweise durch den Einsatz kalter Wadenwickeln bei erkältungs- und grippebedingten Schmerzen in den Extremitäten häufig eine deutliche Verbesserung des Beschwerdebildes erreichen.

Sich mit entsprechender Kleidung auf das Laufen im Winter vorzubereiten schadet zwar nicht, aber um die Lungen vor der Aufnahme zu kalter Luft zu bewahren, hilft es nur, durch die Nase zu atmen.
Die Nasenatmung ist der physiologische Weg des Atemstromes.

Kindern im Streckalter (5 bis 7 Jahre) und schwangeren oder stillenden Frauen werden oft Vitamin-D-Präparate verschrieben, weil man sicher gehen will, dass es ihnen nicht an Kalzium mangelt. Im allgemeinen jedoch genügt ein ausgewogener Speiseplan, der ausreichend Milch, Käse und Fisch enthält.

Asthmasymptome treten in Zusammenhang mit Allergenexposition, Sport, kalter Luft, trockener Luft und Atemwegsinfektionen auf. Weitere Reizstoffe, zum Beispiel starke Gerüche oder Zigarettenrauch, können ebenfalls zu einer asthmatischen Reaktion führen.
Asthma Kurzbeschreibung ...

Doch manchmal bekommt sie eine Panikattacke - der Puls beginnt zu rasen, Hitze steigt auf, kalter Schweiß bricht aus und sie fühlt sich, als müsse sie gleich sterben. Die Ärztin verschrieb ihr einst ein Mittel mit Alprazolam - einem Wirkstoff gegen Panik- und Angststörungen.

Typische Begleitsymptome eines Kreislaufschocks sind unter anderem ein schwacher Puls, ein blasses Gesicht (Gesichtsblässe), kalte Haut, Frieren, kalter Schweiß, Unruhe und ein völliger körperlicher Zusammenbruch.

Akute Gastroenteritiden (Darminfektionen) entstehen oft nach groben Ernährungsfehlern, wie der Verzehr großer Mengen unreifen Obstes, fetter oder sehr kalter Speisen, nach Alkoholabusus, bestimmten Medikamenten - Eisenpräparate, Entzündungshemmer mit Steroidhormonwirkung, ...

Mit den Schmerzen können Angstzustände, kalter Schweiss, Uebelkeit bis Erbrechen verbunden sein. Die Gesichtsfarbe ist häufig blass, fahl. Zusätzlich kann Herzklopfen bestehen und es kann auch bis zu einem Kreislaufkollaps mit Ohnmacht kommen.

Ein Schwächegefühl (auch ohne Schmerz), evtl. Bewusstlosigkeit, sowie eine blasse, fahle Gesichtsfarbe, kalter Schweiß können Anzeichen für einen Herzinfarkt sein.
Nächtliches Erwachen mit Schmerzen im Brustkorb ist ein besonderes Alarmzeichen!
Zögern Sie nicht den Notruf 112 zu wählen! ...

Entstehung sogenannter kalter Knoten (4 % Krebsrisiko)
Ursachen für die Entstehung eines Kropfes: ...

Der 'Eiszapfen-Effekt' chronisch kalter Füße
Schlagworte : Chronisch kalte Füße , Eiszapfen-Effekt ...

Asthma bronchiale tritt als allergische Reaktion oder als Folge von Infekten, Stresssituationen, kalter Luft, etc. auf.
=
Dabei kommt es zu einer akuten Reaktion, bei welcher die Lungenwege obstruiert werden.
Symptome ...

Kreislaufbedingt: Absinken des Blutdruckes, Herzjagen, dünner Puls, kalter Schweiß, Beeinträchtigung der Nierentätigkeit, Bewußtseinsstörung, Koma [ ...

cava unterhalb des Zwerchfells erfolgt die Perfusion der Nieren mit 4 Grad kalter Perfusionslösung. Durchtrennung der Harnleiter unterhalb der Gefäßkreuzung und Präparation bis Nierenunterpol unter Schonung der periureteralen Gefäße. Durchtrennung von Aorta und V.

Kribbeln
Pelziger Mund
Blässe, kalter Schweiß, weiche Knie, Zittern
Heißhunger ...

Anton-Proksch-Institut
Community Reinforcement Approach
Entzugssyndrom
IFT Institut für Therapieforschung
Kalter Entzug
Anton-Proksch-Institut
Opioidentzug
Opioidentzugssyndrom
Originalstoffsubstitution
Psychose und Sucht ...

Dies kann sich beispielsweise in kalter Luft, bei Tabakrauch, bei Düften oder bei sportlichen Aktivitäten zeigen. Oftmals ist der Patient in seiner Lebensqualität dadurch deutlich eingeschränkt.

Mit ihrer Hilfe unterscheidet man aktives hormonproduzierendes Gewebe (heißer Knoten) von inaktivem (kalter Knoten). Die kalten Knoten sind verdächtig und bedürfen einer weiteren Abklärung; heiße Knoten sprechen für eine Überfunktion der Schilddrüse, da dort mehr Hormon als normal produziert wird.

[18.02.2013] Bei Rhinitis-Patienten lässt sich eine Überempfindlichkeit der Nasen-Schleimhäute gut nachweisen, indem man sie wenige Minuten kalter und trockener Luft aussetzt. Das haben belgische Forscher herausgefunden. mehr
40. Allergien: Experten-Tipps auf Reisen ...

Die eigentliche Reisekrankheit äussert sich akut in Beschwerden wie kalter Schweiss, Blässe, fahle Gesichtsfarbe, Wärme- und Kältegefühl, Mattigkeit, Hyperventilation, schneller Pulsschlag, tiefer Blutdruck, Speichelfluss, Übelkeit, Brechreiz, Erbrechen und Schwindel.

Als Auslöser können wirken: Kauen, Sprechen, Schlucken, Berührung im Gesicht, kalter Luftzug, Bewegungen der Gesichtsmuskulatur.

Angina pectoris bis zum Vernichtungsschmerz, meist länger als 20 Minuten
Kein Ansprechen auf Nitrate
Unruhe
kalter Schweiß
Übelkeit
Brechreiz
Schocksymptomatik.

das Gesicht des Moribunden: spitze, blasse, kühle Nase, vorstehende, blasse Kinnpartie, eingefallene Schläfen, kühle Ohren, fahlgraue Hautfarbe, kalter Schweiß auf der Stirn; mit F. abdominalis teilidentisch.
Facies abdominalis ...

Öle mit einem hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren eignen sich daher für die Zubereitung kalter Speisen (zum Beispiel Salatsaucen, mariniertes Gemüse). Positiver Einfluss auf den Blutcholesterinspiegel und vorbeugende Wirkung auf Herz-Kreislauf-Krankheiten.

Ein unangenehmes Ziehen bei kalten, heißen oder süßen Getränken und Speisen sowie beim Einatmen kalter Luft macht einem das "Kariesloch" schmerzhaft bewusst. In diesem Zustand ist das Endstadium der Karies erreicht.

Alternativ können Kleidungsstücke (zum Beispiel Wollsachen) trocken für 2 Stunden bei 60 °C im Wäschetrockner behandelt und anschließend in kalter oder lauwarmer Waschlauge gewaschen werden.

Die Beschwerden treten verstärkt nach Inhalation von kalter und feuchter Luft, Zigarettenrauch, Parfüm, Kochgerüchen etc. auf. Die Patienten beklagen Husten ohne Auswurf über Wochen und Monate; er klingt bellend ("wie ein Hund").

Es existiert eine Vielzahl an Reizen, die Asthma bronchiale auslösen können. Diese Reize bedingen die Überempfindlichkeitsreaktion. Reize können zum Beispiel kalter Luftzug, oder chemische Reize wie Autoabgase oder Tabakrauch sein.

Nach einem Atemwegsinfekt reagieren die Bronchien oft noch einige Wochen überempfindlich, so dass in bestimmten Situationen schnell ein Hustenreiz entsteht, wie zum Beispiel bei körperlichen Belastungen (Laufen), beim Einatmen von kalter Luft oder Schadstoffen wie Tabakrauch.

Das Wasser wird über das Heu gegossen. Das wird dann auf das Tuch gelegt, eingeschlagen und auf das schmerzende Gelenk gelegt. Ein kalter Wickel ist gut gegen Gelenksentzündungen und Verstauchungen, ein warmer hilft bei rheumatischen Beschwerden.

Dieser Zustand geht meistens mit leichter Temperatur und Zittern (Tremor) einher. Der Nacken kann steif werden und der Bauch schmerzen. Dem Betroffenen fließt kalter Schweiß, es kommt zu übermäßigem Speichelfluß, Schwindel und Kopfschmerzen.

Legen Sie sich am besten bei den ersten Anzeichen für einen drohenden Blutdruckabfall (Schwindel, Ohrensausen, kalter Schweiß) sofort hin und lagern Sie die Beine etwa in einem Winkel von 45 Grad hoch.

Das typische Anzeichen für einen Herzinfarkt ist der anhaltende heftige Brustschmerz mit Ausstrahlung in den linken Arm. 15 bis 20 Prozent der Herzinfarkte gehen fast ohne Schmerzen einher und werden als stumme Infarkte bezeichnet. Kalter Schweiß, ...

Erste Anzeichen für einen Herzinfarkt sind plötzliche, starke, drückende oder brennende Schmerzen in der Brust, Schmerzen hinter dem Brustbein, fahle Gesichtsfarbe, kalter Schweiß, Atemnot. Die Symptome treten häufig nachts oder auch frühmorgens auf.

Die Symptome einer Hypoglykämie sind unter anderem Heißhunger, Herzrasen, Unruhe, Zittern, kalter Schweiß und Bewusstlosigkeit. Zu Beginn einer Insulintherapie treten manchmal leichte Sehstörungen auf, die nach einigen Tagen wieder zurückgehen.

Der Betroffene leidet unter verminderter Belastbarkeit, Erschöpfung, Unruhe, kalter Schweiß, Atemnot (Dyspnoe) bzw. beschleunigte Atmung (Tachypnoe), Rasselgeräusche in der Lunge (Asthma cardiale) und Husten. Mitunter entwickelt sich eine Lungenstauung (Lungenödem).

Unterstützend zur Einnahme von Medikamenten können Sie den Migräneanfall leichter überstehen, wenn Sie sich in einem stillen, abgedunkelten Raum mit ausreichender Frischluftzufuhr hinlegen. Je nach persönlicher Vorliebe können auch kalter oder warme Kompressen Erleichterung bringen.

Ein in den Arterien einer Extremität lokalisierter akuter Verschluss führt zu einem typischen Symptomkomplex, der innerhalb von Minuten zu Schmerzen in der betroffenen Region mit Pulsverlust, Sensibilitätsstörungen, Muskelschwäche oder Lähmungserscheinung, blasser und kalter Extremität sowie u.U.

Wenn in manchen Gewebeanteilen einer vergrößerten Schilddrüse keine Hormonproduktion mehr stattfindet, wird das als 'kalter Knoten' bezeichnet. In seltenen Fällen in einem solchen Gewebebereich eine krebsartige Veränderung entdeckt.

im Jahr schlagen die Erkältungsviren zu - besonders wenn die Abwehrkräfte durch ständigen Witterungswechsel geschwächt sind. Rasch verbreiten sie sich über die Atemwege, wobei fast immer ein lästiger Husten - manchmal eine akute Bronchitis entsteht. Sie tritt besonders häufig bei feucht-kalter ...

Die traditionellen Begriffe Rheuma und Rheumatismus wurden erstmals im Liber de Rheumatismo et Pleuritide dorsali von Guillaume de Baillou (1538-1616) verwendet. Er glaubte nach der damaligen Lehre der Körpersäfte (Humoralpathologie), dass kalter Schleim vom Gehirn herab zu den Extremitäten fließe ...

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Kalte, Lichen, Therapie, Erkrankung, Symptom

◄ Kalte Extremitäten   Kaltschweißigkeit ►
 
RSS Mobile