Startseite (Affinität)

 Marketing 

Was ist was? Alles, was Sie schon immer wissen wollten.
  » »
 
   

Affinität

Marketing  Affiliate-Programm  Affinitätsindex

Affinitätsindex
Der Affinitätsindex ist eine dimensionslose Maßzahl, die dem Mediaplaner bei der Auswahl geeigneter Werbeträger und -Mittel unterstützt.


Neighbourhood-Affinität
In der Theorie können wir davon ausgehen, dass sich bei ähnlichen sozialen Gegebenheiten auch ein ähnliches Kaufverhalten entwickelt. Diese sozialen Gegebenheiten spiegeln sich beispielsweise in Wohngegenden wider.

Begriffserklärung “Zielgruppenaffinität':
Maßzahl für die Zielgruppennähe eines Mediums.

Affinität / Affinitätsindex
Indikator, der die Eignung eines Mediums, eine Zielgruppe zu erreichen, ausdrückt. Verhältnis der Reichweite in der Zielgruppe zur Reichweite insgesamt, indexiert (auf 100 bezogen).

Affinität
Definition:
Unter Affinität versteht man das Mass dafür, wie gross der Anteil einer Zielgruppe an allen Nutzern eines Medium ist. Sie lässt sich als Prozentzahl oder als Indexwert angeben.

~
Die ~ drückt den Anteil der zu erreichenden Zielgruppe an der gesamten Nutzerschaft eines Mediums aus und ist damit auch ein Maß für die Fehlstreuung des betreffenden Mediums.

~
Mass für die Eignung eines Werbemittels (Magazin, Zeitung, TV-Sender, Radiostation, Internet-Webseite, etc.) zu einer bestimmten Zielgruppe.

~
Maß für die Eignung eines bestimmten Segments oder Printtitels innerhalb einer Zielgruppe. ~ wird bestimmt durch das Verhältnis in der Zielgruppe zur Gesamtschaft.
After image ...

~
Das Maß für die Eignung eines Werbemittels auf eine bestimmte Zielgruppe. A Es beschreibt das Verhältnis der Reichweite in der Zielgruppe zur Gesamt-Leserschaft oder -Besucherzahl einer Werbeart.

~s-Index
Anteil einer bestimmten Zielgruppe an der Nutzerschaft eines Mediums (Angebot oder Belegungseinheit) oder Kampagne (Mediaplan) im Verhältnis zum Anteil dieser Zielgruppe an einer definierten Grundgesamtheit.

~
Indexwert über die Zielgruppennähe z. B. eines Mediums oder Programms. Ein Index von 125 bedeutet beispielsweise, dass die Sehbeteiligung einer bestimmten Zielgruppe um 25 %... mehr
Agenturrabatt ...

~
Begriff aus der Mediaplanung und Indexwert über die Zielgruppennähe eines Mediums.

~
Im Online Marketing ist die ~ ein Bewertungskriterium für eine Website. Die ~ entspricht dem prozentualen Anteil der als Zielpersonen definierten Nutzer an der Gesamtnutzerschaft der Website.

~
Indexwert der das Verhältnis von verschiednen Struktur- oder Reichweitenwerten darstellt. Häufig wird der ~sindex zur Darstellung von Zielgruppen oder Käufer, resp. deren Segmenten verwendet.

~
Beziehung zwischen Medium und Zielgruppe (zum Beispiel Zeitschrift und Leserschaft).
After Sales Marketing ...

~
Messgrösse, welche die Nähe eines Mediums/Angebotes zur Zielgruppe bestimmt.
After-event-letter ...

~sindex
Mass der Eignung eines Mediums zur Abdeckung einer Zielgruppe. Die ~ setzt die Reichweite eines Mediums in der Zielgruppe in ein Verhältnis zur Reichweite des Mediums in der Gesamtbevölkerung.

Kunden~
~ ist Ausdruck einer hohen Übereinstimmung zwischen Themen, beispielsweise zwischen Sponsor und Gesponsertem hinsichtlich der Zielgruppen
Launch ...

~
Ein Indexmass zur Bemessung der Eignung eines Werbeträgers zur Ansprache einer bestimmten Zielgruppe
After Sales Marketing ...

~sindex
Maßzahl für die Ziegruppennähe eines Mediums. Die folgenden beiden Definitionen bzw. Interpretationen sind äquivalent: ...

~

Damit bezeichnet man die Eignung eines Werbemittels für eine Zielgruppe. Sie beschreibt das Verhältnis der Reichweite in der Zielgruppe zur Gesamt-Nutzerschaft einer Werbeart.

~
Nähe, Bezug zur Zielgruppe.
Mass für die Eignung eines Mediums in einer bestimmten Zielgruppe. Verhältnis der Reichweite in der Zielgruppe zu derjenigen in der Grundgesamtheit (Durchschnitt = 100).

~: Gibt Aufschluss darüber, wie stark eine bestimmte Zielgruppe von einem Medium ­erreicht wird. Man gibt sie entweder als Prozentzahl oder in Form eines Indexwertes an ...

Die ~ kann als Index oder als Prozentzahl angegeben werden; sie beschreibt den Anteil, den ein Medi...
Auswahlverfahren ...

Das ~sprofil für die Leser des Wochenmagazins unterscheidet sich dagegen vom Zielgruppenprofil deutlich, denn der Titel hat ein breit streuendes Leserprofil mit geringfügigen Schwerpunkten.

Neighbourhood
~:
Die Neighbourhood ~ besagt, dass sich bei Konsumenten unter ähnlichen sozialen Gegebenheiten bzw. der Zugehörigkeit zu einer sozialen Schicht ein sich ähnelndes Kaufverhalten feststellen lässt.
Neumarken-
strategie: ...

beschreiben Abwanderungshindernisse eines Kunden, die durch ökonomische Wechselkosten (zum Beispiel spezifische Investitionen, langfristige Verträge, Treuerabatte) und/oder psychische (zum Beispiel Vertrauen, emotionale Empfindungen, ~, ...

Bei Testimonials wird die ~ oder Beliebtheit und damit die Glaubwürdigkeit oder das Vertrauen der bei einer Zielgruppe bekannten Person genutzt, um die Werbebotschaft für ein Produkt, eine Dienstleistung, ...

~ meint allgemein Zusammengehörigkeit oder Verwandtschaft. In Psychologie und Statistik ist ~ weniger als Kausalität, jedoch mehr als Korrelation.
2.

Eventuell stört ein Newsletter mit hoher Versandfrequenz im ohnehin schon überfüllten E-Mail-Postfach oder die ~ zu Social Media ist gering.

Aufgrund gewisser Übereinstimmungen, ~en, positiver Einstellungen gegenüber einander und der Bereitschaft, sich in die Welt des anderen einzufühlen, entstehen angenehme kollegiale Beziehungen.

Bewertung einzelner Werbeträger nach Reichweiten, Kosten/Leistungsverhältnis, ~ und weiteren Kriterien.
Retour zum Buchstaben R
Download ...

Im Rahmen der Datenanalyse (zum Beispiel Clusteranalyse, Multidimensionale Skalierung) zum Bestimmen der ~ von Untersuchungs-Objekten eingesetztes Maß.
Distribution ...

Als Generation Y oder auch Millenials werden diejenigen Menschen benannt, die in den 1980er und 1990er Jahren geboren wurden. Diese Zielgruppe zeichnet sich insbesondere durch ihre Technologie~ aus.

An Grenzen stößt die Kennzahl hingegen aufgrund ihres ausschließlich quantitativen Betrachtungsansatzes; Faktoren wie die Zielgruppenaffinität des eingesetzten Mediums oder die Qualität der Kontakte werden nicht berücksichtigt.

Stuttgarter, sondern setzte auch AUDI durch eine Mischung aus Innovation, Technik-Ästhetik und hervorragendem Marketing zum Überholmanöver an, bei dem ein gewisser Ferdinand Piech zeigte, was ein unternehmerisch orientierter Vorstand mit ~ zu ...

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Was bedeutet Zielgruppe, Marketing, Werbung, Kommunikation, Werbeträger?

◄ Affiliate-Programm   Affinitätsindex ►
 
RSS Mobile