Startseite (Heidekrautgewächs)

 Pflanzen 

Startseite  
 
 
Startseite » Pflanzen » Heidekrautgewächs


 

Heidekrautgewächs

Pflanzen  Heidekräuter  Heidel

Preiselbeere - Heidekrautgewächse (Ericaceae)
Die Preiselbeere wächst als eine niedere, halbstrauchige, kompakte Pflanze. Man findet diese Heilpflanzen vorwiegend in den Nadelwäldern und Heiden vom Tiefland bis in alpine Lagen.


Preiselbeere - Vaccinium vitis-idaea, e, w
Andere Namen:
Kronsbeere
Andere Sprachen:
Englisch: Red Whortleberry, Cranberry
Französisch: Airelle rouge
Russisch: Brusnika ...

Heidekrautgewächse mit länglichen Glocken
Pflanze meist kriechend, 5 - 15 cm groß
Blüten zu 2 - 10 gedrängt
1 ...

e (Ericaceae)
Vorkommen & Herkunft:
Heidelbeeren sind hauptsächlich auf der Nordhalbkugel anzutreffen. Einige Arten wachsen jedoch auch in Hochgebirgslagen im tropischen Asien, Zentral- und Südamerika, wenige in Afrikar.

Das Heidekrautgewächs ist in den gemäßigten und Dauerfrostzonen Eurasiens zu Hause. Die Preiselbeere bevorzugt kalkarme Böden in Nadelwälder und auf Heiden. Im Gebirge dringt sie bis in die alpine Stufe vor.

Familie: e - Ericaceae
Wuchsform: Mehrjähriger Zwergstrauch.
Höhe: Etwa 5 cm, sich am Boden windende Triebe 10-30 cm lang. Stängel schlaff, sich windend, fein fadenartig, Endteil kahl - spärlich fein behaart.

Familie: Heidekrautgewächse / Ericaceae mitteleuropäische Wildpflanze: ja
An den Ästchen anliegende, schuppenförmige Blätter sind ein Kennzeichen der Besenheide.
Essbarkeit ...

Familie: e (Ericaceae)
Synonyme
Amerikanisches Wintergrün
Niederliegende Scheinbeere ...

Familie: Heidekrautgewächse (Ericaceae)
Die Bärentraube ist ein niedrig wachsender, kriechender Strauch.

Ericaceae (e) Arbutoideae
Arctostaphylos uva-ursi
Bärentraube ...

Familie der Heidekrautgewächse
Bagan, Bagenz, Bienenheide, Bienenkraut, Bienkraut, Brauerkraut, Gichttanne, Gränze, Granze, Grut, Gruit, weiße Heide, Heidebienkraut, Hartheide, Kienporst, Mottenkraut, Porsch, Post, Sautanne, Sägranzenkraut, Saugränze, ...

[Bearbeiten] e (Ericaceae)
[Bearbeiten] Rhododendron ...

Arctostaphylos uva-ursi. Heidekrautgewächse. Geschützt.Arctostaphylos_uva-ursi
Bild von: Botanikus-CD
Sammelzeit: Blätter im Spätherbst.
Wirkstoffe: Arbutin, Flavonoide,Hydrochinon, Methylarbutin.

Rhododendren sind eine Pflanzengattung aus der Familie der e [Ericaceae]: Rhododendron kommt aus dem Griechischen und bedeutet Rosenbaum.

25. Ericaceae (Heidekrautgewächse).
In diese Familie sind drei kleine, früher abgetrennte Familien einbezogen worden: Empetraceae (Krähenbeerengewächse), Monotropaceae (Fichtenspargelgewächse) und Pyrolaceae (Wintergrüngewächse) ...

Diese Gattung der e (Ericaceae) hat ihr Hauptverbreitungsgebiet in Südafrika. Doch auch in Deutschland sind Erika oft auf Moorheiden anzutreffen.

Pflanzenfamilie: Heidekrautgewächse / Ericaceae
Heidekraut (Calluna vulgaris (L.) Hull., Ericaceae) blüht bis in den Oktober hinein. Die Pflanze wächst vor allem auf sauren, nährstoffarmen Böden.

Die zur Familie der e zählende Echte (Immergrüne) Bärentraube ist ein niederliegender, reichverzweigter, immergrüner Zwergstrauch mit weitkriechenden Ästen und aufwärtsgebogenen Zweigen.

Die zur Familie der Heidekrautgewächse gehörenden Rhododendren bringen mit ihren unzähligen Arten jede mögliche Farbe in schattige Gärten. Direkte Sonneneinstrahlung vertragen die meisten Sorten gar nicht, optimal ist ein Standort unter Bäumen.

Familie Ericaceae - e
Familie Pyrolaceae - Wintergrüngewächse
Familie Monotropaceae - Fichtenspargelgewächse ...

Beschreibung: Ein wintergrüner, niedriger, stark kriechender Zwergstrauch aus der Familie der Heidekrautgewächse. Die Pflanze erreicht 15 cm Höhe. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend, im Winter färben sie sich purpurn-grün.

e (Ericaceae) ( 1 Beiträge )
Hundsgiftgewächse (Apocynaceae) ( 2 Beiträge )
Hyacinthengewächse (Hyacinthaceae) ( 1 Beiträge )
Kalmusgewächse (Acoraceae) ( 1 Beiträge )
Kaperngewächse (Capparaceae) ( 1 Beiträge ) ...

Wie auch die Besenheide gehört die Schneeheide zu der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae), sie wächst jedoch, im Gegensatz zur Besenheide, auf Kalkböden. Im Garten bevorzugt sie einen sonnigen Standort in feuchtem Boden.

Ericaceae/e]; Heidelbeere; Synonyme: Myrtillus niger GILIB., M. sylvatica BUBANI, Vaccinium angulosum DULAC., V. montanum SALISB.; dt.

Die Bärentraube ist eine 50 bis 60 cm große Pflanzenart, die zur Familie der Heidekrautgewächse gezählt wird.

- Kalmien - , wunderschöne Blüten, dekoratives Laub, aber nicht alle Sorten sind winterhart und die Blütezeit ist kurz ...

Familie: Ericaceae (Heidekrautgewächse) >
Arten-Anzahl der Gattung Arbutus > (ca.) weltweit: 14
Kategorien, Blütenfarbe, Hauptblütezeit, sonst.

Die Schneeheide (Erica carnea), auch Winterheide oder Frühlingsheidekraut genannt, gehört zur Familie der e (Ericaceae).

Name Lat:Erica carneaHeimat:Im östlichen und mittleren Teil der Alpenkette, in Höhenlagen von 1800 bis 2300 mBlütezeit:Januar - AprilStandorttipp:Die Schneeheide ist anspruchsloser als die übrigen Heidekrautgewächse, ...

Familie: Ericaceae, e
Geschichte:
Die therapeutische Eigenschaft der Heidelbeere wurde das erste Mal von Dioscorides erwähnt, sie wurde damals hauptsächlich zur Bekämpfung der Ruhr angewendet.

Familie: Ericaceae (Heidekrautgewächse)

Beschreibung: Der immergrüne Strauch kann eine Höhe bis 60 cm erreichen. Die lederartigen, länglich verkehrt-eiförmigen Blätter sind ganzrandig und am Rand umgerollt.

Die 2500 Arten der e sind überwiegend Sträucher oder Zwergsträucher der gemäßigten Nordhalbkugel. Typische Inhaltsstoffe sind Phenolglycoside (Phenolheteroside) und Gerbstoffe, ätherische Öle sind dagegen selten.

Heidekrautgewächse
Beschreibung und Herkunft:
Azaleen blühen meist rot bis rosa. Die Blüten sind glockig oder trichter-förmig und sie stehen gewöhnlich in Doldentrauben. Die Laubblätter sind oval und ledrig.

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Heidekraut, Heide, Sträucher, Immergrün, Rhododendron

Pflanzen  Heidekräuter  Heidel

 
RSS Mobile