Startseite (Orchidee)

 Pflanzen 

Startseite  
 
 
Startseite » Pflanzen » Orchidee


 

Orchidee

Pflanzen  Orangenthymian  Orchideen
25.04.2014

Orchideenarten - Kenner schätzen die Vielfalt
Eine der bekanntesten Orchideengattungen, die wiederum viele verschiedene Orchideenarten untergliedert, ist die Phalaenopsis.


Orchideen - die Königinnen der Blumen
Orchidee (Foto: imago)
Orchideen bringen Exotik ins Wohnzimmer. An den zarten und spektakulären Blüten haben viele Hobbygärtner ihre Freude.

Orchideen Krankheiten
Die Orchidee gilt weithin als Königin der Blumen und gehören mit über 1000 Gattungen und bis zu 30000 Arten zu denen am weitest verbreiteten Pflanzen.

Orchideen im Winter
Orchideen im Dezember: Im Winter beginnt für viele Orchideen die Ruheperiode oder die Blütezeit.

orchidee (colmanara wildcat)
colmanara wildcat ist keine natürlich vorkommende orchidee, es handelt sich hierbei um eine dreigattungs-hybridzüchtung aus miltonia, odontoglossum und oncidium.

orchideen pflege und vermehrung
die orchideen pflege ist keine hexerei, denn dank moderner züchtung existieren viele robuste formen, die den einen oder anderen pflegefehler verzeihen und somit auch für anfänger geeignet sind.

Orchideen
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche ...

Orchideenprimel
botanisch: Primula vialii
... zählt zur Pflanzenfamilie der Primelgewächse (Primulaceae)
Botanische Synonyme: ...

Orchideen
Orchideen gehören zu den Lieblingspflanzen von uns Deutschen. Fast in jedem Haushalt finden sich eine oder mehrere Exemplare davon. Ein Grund dafür sind sicher die wunderschönen Blüten, aber auch die lange Haltbarkeit dieser.

Orchideenprimel (Primula vialii)
Wissenswertes:
Die Orchideenprimel eignet sich insbesondere zum Bepflanzen feuchter Standorte. Sie blüht erst im zweiten Jahr und ist ansonsten recht unbeständig, kann aber leicht aus Samen nachgezogen werden.

Die epiphytischen Orchideenarten (siehe Foto links; klicken Sie darauf, um es größer zu sehen) sind meistens Bewohner von Regenwäldern im asiatischen Raum. Auch wenn sie auf anderen Pflanzen wachsen, sind sie keine Schmarotzer.

Die Orchidee wird bei normaler Zimmertemperatur gehalten. Auf eine ausreichende Luftfeuchtigkeit ist zu achten (z. B. durch Aufstellen einer Wasserschale auf der Heizung). Bei Temperaturen über ca.

Orchideen - Wildformen & Hybriden
Buchempfehlung - Ein Mini-Atlas für Orchideenliebhaber
Orchideen -
Wildformen &
Hybriden ...

Orchidee ~ Acianthera pubescens, Syn. Humboldtia bufonis, Pleurothallis janeirensis,Pleurothallis smithiana
Orchideen ...

Orchideen (Orchidaceae): Informationen mit Fotos Details und im Biotop» de.wikipedia.org
> Winterharte Gartenorchideen
Ausführliche Informationen zur Pflege (Kultur) mit Fotos: ...

Orchideen lassen sich sehr gut kreuzen. Dies sogar innerhalb der Gattungen, wie diese Hybride beweist: Cattleya-Laelia-Hybride
Nach oben
Besonders zu Muttertag beliebt: Odontoglossum 'Cambria' ...

Tibetorchidee zählt zur botanischen Gattung Pleione aus der Familie der Orchidaceae. Die Gattung Pleione umfasst ca. 20 Arten, die von Tibet bis nach Taiwan verbreitet sind und bevorzugt in feuchten Wäldern als Epiphyten leben.

Diese Orchideenart braucht ganzjährig einen hellen Standort, Halbschatten wird toleriert, aber keine pralle Sonne.

Da diese Orchideenart kein Blattgrün (Chlorophyll) besitzt, kann sie auch in schattigen Waldgebieten wachsen. Die Blüten duften nach Honig und sind wie die ganze Pflanze braun gefärbt.

Hong-Kong-Orchideen-Baum: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Bauhinia x blakeana Baum Details, 0634) ...

Am meisten beeindruckt sind viele von den wilden Orchideen. Diese kommen in scheinbar unendlich vielen verschiedenen Arten, die sich in Form, Farbe und Größe stark voneinander unterscheiden, vor. Einige werden einen Meter hoch.

Stiefmütterchen-Orchidee
Die Gattung Miltonia umfaßt etwa 20 epiphytische Arten, sie verbreiten fast alle einen süßlichen Duft. Die Miltonie ist eine aparte, großblütige Orchidee.

Sie gilt als die 'Orchidee des kleinen Mannes' und hat ihren Ursprung in Chile. Durch Kreuzungen entstanden die heutigen Sorten.
Blütenform orchideenartig,
Wuchs: buschig, bis 30 cm,
Pflege: gleichmäig feucht halten, bis August wöchentlich düngen, ...

Der Anbau der Orchideen außerhalb Mittel-Amerikas - dem Ursprungsgebiet - gelang zwar, jedoch trugen die Pflanzen keine Früchte.

Orchideen - von der Zucht bis zur Pflege
Von der Wüste und den Polarregionen abgesehen, wachsen überall auf der Welt Orchideen. Schätzungen zufolge existieren zwischen 25.000 und 35.000 verschiedene Arten dieser, meist ... weiterlesen → ...

Orchideen
Brandknabenkraut: Zu viel Kunstdünger auf Wiesen und Weiden.
Breitblättrige Stendelwurz: Stattliche Erscheinung im Laubwald.

Orchideen = Orchidaceae
Affen-Knabenkraut (Orchis simia)
Berg-Waldhyazinthe (Platanthera chlorantha)
Knabenkraut (Orchis morio) ...

Orchidee (Orchidaceae)
Pelargonien (Pelargonium)
Petunie (Petunia): ein Nachtschattengewächs ...

Die Orchideenpflanzen sind eine der größten Familien in der Pflanzenwelt: Die Schätzungen zur Artenzahl gehen von 12 000 bis 30 000 Arten aus.

Die orchideenartigen Blüten erscheinen von September bis November. Die Blüten sind in Trauben angeordnet.
Die Früchte sind Gliederschoten.
[Bearbeiten] Wurzelsystem ...

41 Orchideen-Monographien im Natur-Lexikon

Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
Fam. Orchideengewächse (Orchidaceae) ...

Wupperorchidee
Familie: Balsaminengewächse / Balsaminaceae Pflanzenart: krautige Pflanze mitteleuropäische Wildpflanze: ja ...

Gattung der Orchideen mit drei heimischen seltenen Arten die in Wäldern mit kalkreichen Böden vorkommen.
Weymouthskiefer, Strobe ...

12. einfache Orchideen-Dahlien
einfachblühende Sorten, deren Blütenblätter zu ungefähr zwei Dritteln stark eingerollt sind. Auch die "Star-Dahlien" sind in dieser Gruppe zu finden.
13. gefüllte Orchideen-Dahlien ...

Orchidaceae (Orchideen­gewächse). Geruch und Geschmack
Süß, aroma­tisch, weich und sehr an­genehm. Für eine Zu­sam­men­stel­lung süßer Ge­würze, siehe Süß­holz.

Orchidáles - Orchideenartige
Ochidáceae - Knabenkrautgewächse (Orchideen)
Junciflórae (Júncidae) - Binsenähnliche ...

Seither galten Orchideen als Symbol für sexuelle Lust, Fruchtbarkeit, Schönheit und ungezählte Nachkommen. Allein im deutschsprachigen Raum existieren fünfzig verschiedene erotische Volksnamen für die Orchideen, z. B.

Pflege: Diese Orchidee ist recht einfach zu halten.
Verpflanzen Sie sie jedes Jahr in neues Substrat, verwenden dazu möglichst Orchideenerde.

Pflanzenfamilie: Orchideen / Orchidaceae
Mücken-Händelwurz ist eine auf nassen, basenreichen Standorten verbreitete Orchidee ...

Übrigens wird das Springkraut wegen seiner orchideenähnlichen Blüten auch 'Bauernorchidee“ oder 'Orchidee des armen Mannes“ genannt.

Die Verwendung von Drogen, die dem Washingtoner Artenschutzabkommen unterliegen, wie Orchideen (Bletillae tuber, Baiji; Gastrodiae rhizoma, Tianma; Dendrobii herba, Shihu) und tropische Farne (Cibotii rhizoma, Gouji), setzt zwingend voraus, ...

Die unreifen und fermentierten Schoten einer kletternden Orchidee im tropischen Amerika liefern die Vanille. Die Vanilleschote und die Kakaobohne waren zuerst untrennbar miteinanderverbunden. Vanille galt als geschmacksverbessernde Zutat zum Kakao.

Der Galgant ist eine Heilpflanze mit schönen Blüten, die wie Orchideenblüten aussehen. Er gehört zur Familie der Ingwergewächse und riecht und schmeckt auch ähnlich.

Die Wurzeln sind fleischig und dickfaserig, die Wurzeln ähneln dem Velamen der Orchideen. Das Blatt ist riemenförmig, grundständig, schwertförmig, an der Basis breit, lederartig und dunkelgrün.

Die Vanillepflanze ist eine Kletterorchidee, deren lianenhafte Ranken an Bäumen und Pfählen emporklettern.

Viele Orchideen, Ananas- und Aronstabgewächse "sitzen auf". Beide Lianen wie Epiphyten - lösen das Problem, genügend Licht zu bekommen, also ungemein elegant: sie benutzen andere Pflanzen gewissermaßen als Leiter oder Treppe, ...

=Das, wie die anderen Knabenkräuter, zur Familie der Orchideen zählende große Knabenkraut, überragt mit seinem hohen Wuchs viele einheimische Orchisarten. Die Pflanze hat 15 bis 30 rosa-purpurrote Blüten, in allseits wendiger Ährenform.

Orchidaceae/Orchideengewächse; Vanille; Synonym: V. fragrans (SALISB.) AMES; immergrüne Liane mit großen, bis 20 cm langen, ganzrandigen, ledrigen und fleischig-sukkulenten, ungestielten Blättern, ...

Kuckucksblume, Nagwurz, Orchidee, Ragwurz, Salep, Salepknabenkraut, Bocksgeil, Bubenschellen, Fuchshödlein, Gauchblume, Geilwurz, Kuckucksblume, Guggerkraut, Heiratsblume, Heiratswurzel, Höswurz, Knabenkraut, Standhart, Stendelwurz, Frauenträne, ...

Die Blüten ähneln sehr stark den Orchideen, sie stehen in Büscheln von 20 bis 40 Stück und haben eine rot-weiße Farbe - eine phantastische Bereicherung des Exotengartens.

Besonders beliebt sind dabei die pflegeleichten Kakteen noch immer genauso, wie die aufwendigen Orchideen. Mit der richtigen Anleitung kann jeder sich auch die Pflege einer Blütenpflanze zutrauen, die besonders zeitaufwendig sein kann.

Besonders bekannt ist die Stadt für ihre Kamelien, Orchideen, Azaleen und Primeln. Im Botanischen Garten sind ausserdem 4.000 Arten tropischer und subtropischer Pflanzen zu finden. Diese Stadt war einst die kulturelle Metropole Südwest Chinas.

Die Bocks-Riemenzunge oder auch Bocksorchis gehört in die Familie der Orchideen und ist auch in Mitteleuropa zu finden. Im Hegau (Süddeutschland) gibt es einige schöne Vorkommen. Die Blüten riechen stark nach Ziegenbock.

Auch für kleine Orchideen könnte man sie halten mit ihrem violett gezeichneten Rachen, dem eine dreilappige Unterlippe vorgelagert ist.

Das Waldvöglein ist eine Gattung terrestrischen Orchideen, aus Laub- und Laubmischwäldern. Alle Arten sind selten und stehen, wie alle Orchideen, unter Naturschutz!
Arten:
Cephalanthera alpicola Fukuyama ...

Jenach Standort können verschiedene Buchenwaldtypen, so zum Beispiel der Kalkbuchenwald mit der Frühlingsplatterbse und verschiedenen Orchideenarten, der Braunerde-Buchenwald mit Waldmeister, Perlgras, ...

Die außergewöhnliche Blütenform erinnert an Mini-Löwenmäulchen oder kleine Orchideenblüten. Die Blüten stehen in langen aufrechten Rispen. Die Blütezeit beginnt im Juni und endet im Oktober.

Flamingoblumen, sowie Orchideen, Strelitzien, Kakteen, Farne und Palmen können im berühmten Botanischen Garten in Funchal betrachtet werden, welcher allemal einen Aufenthalt wert ist. Flamingoblumen stammen ursprünglich aus dem tropischen Amerika.

Ebenso schickte er seinem Vater in Schlesien einige Samen, eventuell auch Pflanzen, der ein begeisterte Gärtner, mit einer Leidenschaft für Orchideen, war.

Darüber hinaus gibt es den Orangengarten mit fest eingepflanzten Bäumen, der im Winter umbaut von einer Holz-Glas-Konstruktion umbaut wird.
Orchidaceae Orchideengewächse
ovalifolium beschreibt die Blattform: oval ...

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Orchideen, Kräuter, Stauden, Gartenpflanze, Kübelpflanze

Pflanzen  Orangenthymian  Orchideen
25.04.2014

 
RSS Mobile