Startseite (Sturm)

 Traumdeutung 

Startseite  
 
 
Startseite » Traumdeutung » Sturm


 

Sturm

Traumdeutung  Stuhl  Stute
18.04.2014

Im Sturm-Traum kann der Wind oder ein Sturm ein Sinnbild für spirituelle Angelegenheiten sein. In der Spiritualität wird diesen Angelegenheiten viel Wert beigemessen, wobei der Träumende jedoch lernen sollte, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen.


Traum von "Sturm" deuten
Ein Sturm ist eine sehr mächtige Naturgewalt - eine starke Energiebewegung in der Luft. Wenn Sie von einem Sturm geträumt haben, dann tut sich in Ihrem Bewusstsein etwas.

Wirbelsturm
ft handelt es sich dabei um starke Gefühle und Regungen, gegen die Sie sich machtlos fühlen.
Der Wirbelsturm symbolisiert die Energie, die sich gegen Sie selbst richtet und daher zerstörerisch wirkt.

Sturm von einem geschützten Ort aus um sich toben sehen: bringt die Gefährdung der Existenz, einer Verbindung oder sonstigen wichtigen Angelegenheit;
Sturm heulen hören: Vorwürfe und Verweise erhalten; bringt böse Nachrichten; ...

Sturm
Der Sturm zeigt dem Träumenden, daß er sich von gewissen Lebensumständen hin- und hergeworfen fühlt. Gerät man in einen heftigen Sturm, sollte man seine Kräfte sammeln und sich gegen einen unangenehmen Gegner wappnen.

Sturm
Wer einen leeren Stuhl sieht, sollte jetzt einfach mal Platz nehmen. Er hat es sich nach all den Mühen in der letzten Zeit mehr als redlich verdient. Der Stuhl kündigt auch eine Nachricht von einem Freund an, der fast schon als verschollen galt.

- in einem Sturm den Leuchtturm sehen: bedeutet Schwierigkeiten und Kummer, die aber schnell Glück und Wohlstand weichen;
- blinken sehen: man sollte auf den Ratschlag eines guten Freundes achten, um sich Unannehmlichkeiten zu ersparen.

Geschäfte, ein Sturm Aufregungen und Verluste; denn er verursacht sie. Alles, was uns persönlich
umgibt, hat dieselbe Bedeutung, zum Beispiel ein Gewand, ein Schiff und ähnliches mehr. Es träumte z.B.

- vom Hagel und Sturm verwüstet: man muß sich auf Schicksalsschläge gefaßt machen;
- unbebaut: Erfolglosigkeit, ungenutzte Chancen im Beruf oder nahes Unheil; weist auf weibliche Jungfräulichkeit; ...

Die Ruhe vor dem Sturm: Uranus-Pluto
Letzte Vollmondnacht, vergangene Woche, hatte ich einen Traum, in dem ich in einer Kugel eingeschlossen war.

Schlüsselloch, Schmalz, schmatzen, Schmeichelei, schmelzen, Schmerzen, Schmetterling, Schmied, schmieren, Schminke, schmollen, Schmuck, Schmutz, Schnabel, Schnalle, Schnauze, Schnecken, Schnee, Schneeball, Schneeglöckchen, Schneemann, Schneesturm, ...

Ein Lamm im Schneesturm oder Regen sehen weist auf Enttäuschungen hin, wo eigentlich Freude und Besserung zu erwarten waren.
Hören Sie eins blöken, spekuliert jemand auf Ihre Großzügigkeit.
Scheren kann Kälte und Berechnung ausdrücken.

für Seeleute: Sturm und Verlust der Habe,-
für Frauen: Trennung von Liebesobjekt,- von geliebter Person,-
sehen, wie eine Hand oder ein Bein amputiert wird: deutet auf eine Ablösung seelischer Art hin,- ...

Weniger ernstlich ist es, wenn Sie den Sturm betrachten und nicht sein Opfer sind. )
Allgemein ...

Regen und Sturm mit Hagel und Finsternis: Gefahr, Unfall, Verlust, verheißt immer Unglück
sich in einem Regenschauer bei klarem Wetter aufhalten: man wird Vergnügungen mit jugendlichem Eifer genießen und ein Vermögen machen ...

Ein Sturm ist als Hinweis auf Schwierigkeiten oder Gefahren zu verstehen. Falls Sie diese nicht selbst verursacht haben, wird dies durch das Fahren auf stürmischer See dargestellt.

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Liebe, Gehen, Macht, Freund, Glück

Traumdeutung  Stuhl  Stute
18.04.2014

 
RSS Mobile